Online-Geschäftstipps

10 besten Linkbuilding-Strategien des Jahres 2020 (Steigern Sie Ihr Ranking)


Backlinks sind ein wesentlicher Bestandteil von SEO. Es versteht sich von selbst, dass Sie, wenn Sie die Nadel ernsthaft bewegen möchten, um Ihre Platzierungen zu verbessern, Linkbuilding-Strategien in Ihren Plan aufnehmen müssen.

Links sind wie die Währung des Internets. Sie sind ein Vertrauensvotum von einer Website zur anderen, das Google und anderen Suchmaschinen mitteilt, wie maßgeblich Ihre Website ist. Und je mehr Links Ihre Website von anderen High erhält Domain Authority Websites, je besser Ihre Chancen auf ein Ranking.

In der Tat sagen SEO-Profis das 75% der SEO ist off-page (Linkaufbau), und nur 25% stammen von On-Page-Faktoren.

Was sind die besten Strategien zum Linkaufbau?

Aber wie kann man auf sichere Weise Links erhalten?

Und was arbeitet derzeit für SEOs und Linkbuilder im Jahr 2020?

Ob du willst Starten Sie einen Blog oder Online mehr Geld verdienen mit Affiliate-MarketingIn diesem Handbuch finden Sie die 10 besten Strategien zum Linkaufbau, die Sie in diesem Jahr in Ihre Marketingpläne aufnehmen können.

1. Gastbeitrag (der richtige Weg).

Sie haben höchstwahrscheinlich davon gehört Gast Bloggen, und dies ist derzeit wahrscheinlich eine der häufigsten Formen des Aufbaus von Links. Das Konzept der Gastbeiträge ist einfach und es ist in der Regel einfacher herauszufinden, an welche Websites Sie sich wenden müssen.

Aber wenn Sie noch nie davon gehört haben, ist das Posten von Gästen ziemlich selbsterklärend - Sie finden andere relevante Websites und schreiben einen Artikel für sie (oder in Zusammenarbeit mit ihnen). Im Gegenzug wird Ihnen häufig mindestens ein Backlink gewährt, entweder innerhalb des Inhalts oder innerhalb des Bio-Abschnitts unten.

Wenn ich „den richtigen Weg“ sage, meine ich, dass ich mich auf Relevanz konzentriere.

Ja, Berechtigungsmetriken wie DA (Domain Authority) haben ihre Verwendung. Entscheidend ist jedoch, für Websites zu schreiben, die für Ihre Website relevant sind - oder mit einem Teil konsistent gemacht werden können, das die Lücke zwischen ihrer und Ihrer Nische schließt.

Es werden also einige Schritte erforderlich sein.

1. Prospektion.

Denken Sie an Schlüsselwörter, die sich auf Ihre Nische oder die Themen beziehen, über die Sie sprechen möchten. Markieren Sie für jedes dieser Keywords erweiterte Operatoren, um geeignete Websites bei Google zu finden:

Stichwort + "Meine Gastbeiträge."
Schlüsselwort + "Jetzt Gastbeiträge annehmen."
Schlüsselwort + "Richtlinien für die Einreichung".
Stichwort + "Gastartikel einreichen".
Schlüsselwort + "Artikel senden".
Schlüsselwort + "Blog-Beitrag senden".
Schlüsselwort + "Gastbeitrag senden".
Schlüsselwort + "Nachrichten senden".
Stichwort + "Gastbeitrag vorschlagen".
Stichwort + "Der folgende Gastbeitrag."
Stichwort + "Dieser Gastbeitrag stammt von"
Stichwort + "Dieser Gastbeitrag wurde geschrieben"
Schlüsselwort + "Schreiben Sie für uns."
Schlüsselwort + inurl: Gast-Post-Richtlinien
Stichwort + inurl: Gastbeiträge
Schlüsselwort + inurl: Schreiben Sie für uns

Die Realität ist, dass es wahrscheinlich viel mehr Operatoren gibt, die Sie markieren könnten, aber dies sollte Ihnen einen guten Ausgangspunkt geben.
Sie möchten auch eine entsprechende Kontakt-E-Mail für jede Site sammeln.

Oft ist es auf der Kontakt- oder "Über uns" -Seite. Aber es kann nicht so offensichtlich sein. In diesem Fall können Sie Tools wie Hunter.io verwenden, um E-Mails, die mit der Site verknüpft sind, schnell abzurufen. Stellen Sie einfach sicher, dass Sie die beste Person kontaktieren (häufig den Eigentümer der Website oder einen bestimmten Redakteur).

2. Qualifizieren Sie diese Perspektiven.

Wie Sie sie genau qualifizieren, hängt von Ihren Vorlieben ab. Ich empfehle Ihnen jedoch, sich zumindest eine Autoritätsmetrik und eine schnelle Bewertung des Datenverkehrs anzusehen, um herauszufinden, ob sich dies lohnt.

Schließlich macht es keinen Sinn, Ihre ganze Anstrengung in Artikel für Websites zu stecken, die eine Handvoll Besucher haben - es sei denn, es handelt sich natürlich um eine neue Website und Sie glauben, dass sie in naher Zukunft zu einer großen Website werden kann.

Ein ziemlich schwacher Backlink von einer solchen neuen Site könnte mit der Zeit viel stärker werden, vorausgesetzt, die Site wächst und baut Autorität auf.

Sie können Tools wie Moz verwenden, oder wenn Sie Domain Rating bevorzugen, können Sie Ahrefs verwenden. Ich persönlich benutze jedoch gerne Serpworx. Sie erhalten auf einen Blick Metriken aus mehreren Tools und Traffic- / Keyword-Statistiken. Und es ist viel schneller als das Umschalten zwischen mehreren Tools.

3. Erreichen Sie Ihre Aussichten.

Ich bin kein Fan davon, Artikel umzuschreiben und zu versenden. Schließlich müssen Ihre Gastbeiträge eindeutig sein, und Sie können es sich nicht leisten, dass mehr als eine Website genau dasselbe Stück veröffentlicht.

Es gibt viele Vorlagen für Gastbeiträge, aber alle sind sich ziemlich ähnlich. Die besten Ergebnisse erzielen Sie jedoch, wenn Sie Ihre eigene Basisvorlage entwickeln und entsprechend anpassen.

Je individueller Ihre E-Mails sind und je besser sie sich von der Masse abheben - desto mehr Antworten erhalten Sie und desto besser ist Ihre Erfolgsquote.

Aber im Allgemeinen möchten Sie:

  1. Zeigen Sie ihnen Ihre vorherigen Arbeiten (andere Gastbeiträge oder Artikel, die Sie gemacht haben)
  2. Schlagen Sie ein paar Titel vor, die Sie für geeignet halten (Sie könnten dies in der ersten Tonhöhe tun, aber ich empfehle es später im Gespräch).
  3. Schreiben Sie den Artikel und lassen Sie ihn veröffentlichen (offensichtlich)

Wenn Sie sich auf einen Titel, einen Wortzahlbereich und die Richtlinien geeinigt haben, halten Sie sich daran und schreiben Sie ein einzigartiges, gut recherchiertes Stück. Stellen Sie sicher, dass Grammatik und Rechtschreibung auf den Punkt gebracht werden, damit sie nicht viel bearbeiten müssen.

Schauen Sie sich meinen Leitfaden zum beste Grammatikprüfung Tools, die Sie in diesem Jahr verwenden können, wenn Sie Ihre Schreibfähigkeiten verbessern möchten.

Und wenn Sie können, versuchen Sie, einen Hinweis darauf zu erhalten, wann es veröffentlicht wird. Manchmal müssen Sie ein- oder zweimal nachverfolgen, um den Inhalt durchzusetzen.

2. Link-Reklamation.

Dies ist nützlich, insbesondere für ziemlich große Marken, die verschiedene Erwähnungen ihrer Marke oder Produkte haben.
Eine Möglichkeit, dies zu tun, besteht darin, Google mit diesem Operator zu durchsuchen:

"Ihr Markenname" -Seite: yourwebsite.com

Sie können das erste Keyword entweder durch Ihren Markennamen oder den Namen eines bestimmten von Ihnen angebotenen Produkts ersetzen. Dadurch wird jede im Internet erwähnte Instanz aufgerufen, die Ergebnisse werden jedoch offensichtlich von Ihrer eigenen Website entfernt.

Sie können dazu sogar Ahrefs Content Explorer verwenden. Nützlich, wenn Sie es in einen Bericht extrahieren oder bestimmte Filter hinzufügen möchten.

Wenden Sie sich als Nächstes einfach mit einer einfachen E-Mail an sie und bedanken Sie sich für ihre Erwähnung. Weisen Sie jedoch darauf hin, dass Benutzer durch die Verknüpfung mit Ihnen einfacher durchklicken können, um mehr über Ihre Marke zu erfahren.

Und wenn es sich um ein Produkt handelt, ist es noch sinnvoller. Stellen Sie einfach sicher, dass Sie die Produktseite als Link anbieten.

3. Ihr bestehendes Netzwerk von Kontakten.

Sind Sie oder Ihr Unternehmen Teil eines Berufsverbands, einer Branche oder eines örtlichen Verbandes oder einer Organisation?

Haben Sie Branchenveranstaltungen oder Konferenzen gesprochen oder gesponsert?

Haben Sie Lieferanten für Ihre Produkte oder Dienstleistungen?

Oder langjährige Kunden?

Alle diese Bereiche könnten potenzielle Quellen für Links sein. Und die Links werden natürlich eine gewisse Relevanz haben. Möglicherweise zögern Sie eher, Kunden zu kontaktieren, um nach einem Link zu fragen. Ihre Produktlieferanten verfügen jedoch möglicherweise über eine geeignete Seite mit nützlichen Links, z. B. für die Verbände oder Organisationen, denen Sie angehören.

4. Links zu Ressourcenseiten.

Es gibt viele Websites mit diesen Seiten vom Typ "Nützliche Ressourcen" oder "Nützliche Links". Und wenn Sie einige in Ihrer Branche oder in verwandten Nischen finden, kann dies eine sehr optimierte Methode zum Aufbau von Links sein.

Ein Beispiel dafür, wie man aussieht

Und wie Sie sehen, hat sich die BWA mit Unternehmen verbunden, die mit Holzschnitzereien zu tun haben, z. B. einem Holzlieferanten und Unternehmen, die Maschinen und Werkzeuge für die Holzbearbeitung anbieten. Sehr aktuell und eine potenzielle Verkehrsquelle, die sich in Verkäufe verwandelt.

Hier geht es darum, Ideen für Keywords für Ihre Nische oder in Bezug auf Ihre Nische zu erarbeiten und einige fortgeschrittene Operatoren zu markieren.

Verwenden wir das obige Beispiel:

Sie haben ein Geschäft, das Holzbearbeitungsmaschinen verkauft. Sie denken an Schlüsselwörter wie "Holzbearbeitung", "Holzbearbeitungskurs", "Holzbearbeitungstipps".

Markieren Sie dann erweiterte Operatoren wie diese:

Schlüsselwort + "Ressourcenseiten".
Stichwort + + "hilfreiche Links"
Schlüsselwort + + "nützliche Links"
Schlüsselwort + + nützliche Ressourcen
Schlüsselwort + Lieblingslinks
Keyword + Lieblingsseiten
Schlüsselwort + Titel: Ressourcen
Schlüsselwort + Titel: Ressourcen
Schlüsselwort + inurl: Links
Schlüsselwort + inurl: Links

Durchsuchen Sie dann die Ergebnisse und wählen Sie die geeigneten aus. Je enger Ihre Keyword-Verknüpfung mit Ihrem eigenen Unternehmen ist, desto wahrscheinlicher werden Sie auf Konkurrenten stoßen.

Es ist jedoch unwahrscheinlich, dass sie auf Sie verlinken. Sobald Sie jedoch Ihre anfänglichen Keywords erschöpft haben, gehen Sie in benachbarte Nischen oder "Nischen" und rufen von dort Ressourcenseiten ab.

Schlüsselwörter wie "Tischlerei", "Zimmerei", Möbelreparatur.

5. Inhalt „Link Bait“.

Hier müssen Sie mit Ihrer Content-Strategie kreativ werden. Wenn es um „Linkbait“ geht, erstellen Sie im Wesentlichen Inhalte, die erstellt werden, um Links zu gewinnen oder mit größerer Wahrscheinlichkeit Links zu erstellen.

Bei perfekter Ausführung kann der Inhalt von Link-Ködern viral werden.

Dies kann in direktem Zusammenhang mit Ihrem Unternehmen und der Art des von Ihnen angebotenen Service / Produkts stehen. Aber es kann nicht sein. Stellen Sie jedoch sicher, dass es in irgendeiner Weise logisch mit Ihrer Marke zusammenhängt.

Dies könnte den Inhalt auf eine oder mehrere der folgenden Stellen treffen:

  • Es ist eine Neuigkeit
  • Es ist lustig / traurig / inspirierend - oder ruft eine andere Emotion hervor
  • Es ist äußerst wertvoll (oder ein Werkzeug, das verwendet werden kann)
  • Eine sehr visuelle Art, Inhalte oder Daten anzuzeigen.

Ein gutes Beispiel für eines, auf das ich in einem anderen Artikel gestoßen bin, war dieses Stück, das den Erfolg des Films Inception huckepack trug:

Quelle: inception-explained.com

Es beschreibt und erklärt im Grunde die Handlung des Films - von der einige von Ihnen vielleicht wissen, dass sie eine der nachdenklichsten Handlungen in der Filmgeschichte ist.

Es hängt nicht ganz mit der Marke zusammen, die es entwickelt hat (Together - was ich jetzt nicht mehr habe). Die Marke war jedoch eine App, mit der Menschen Fotoalben privat teilen konnten.

Im Film ging es darum, Erinnerungen zu teilen und die Erinnerungen und Träume der Menschen zu thematisieren - man kann den Zusammenhang erkennen.

6. Wettbewerbsforschung.

Dies kann sehr gut sein, wenn Sie einen sehr erfolgreichen Konkurrenten haben, der seit einiger Zeit Links aufbaut, und Sie rückentwickeln möchten, was er getan hat.

Ein gutes Werkzeug dafür ist Ahrefs.

Was ich normalerweise mache ist:

  • Machen Sie eine Liste der Top 5 Konkurrenten (10 Konkurrenten, wenn sie relativ kleine Backlink-Profile haben)
  • Schließen Sie jede Site an Ahrefs an
  • Gehen Sie in den Abschnitt "Backlinks"
  • Filter für Verbindungstyp "Dofollow"
  • Und extrahieren Sie einen Tabellenbericht dieser Links

Wenn einige Leute einen Fehler machen, müssen sie sich an jede Site wenden und um einen Gastbeitrag für sie bitten. Sie müssen jedoch die Links jedes Mitbewerbers von Fall zu Fall bewerten. Was haben sie getan, um diesen Link zu bekommen? Um welchen "Link-Typ" handelt es sich?

Es kann oft eine Gelegenheit sein, ein Gefühl für die Art von Inhalten zu bekommen, die als wertvoll genug angesehen werden, um auf sie zu verlinken. Dies ist also auch für Ihre zukünftige Content-Strategie von Nutzen.

7. Achten Sie auf Trends und aktuelle Nachrichten.

Gibt es „Trends“ oder wichtige Nachrichtenthemen, aus denen Sie ein Content-Stück erstellen können?

Google Trends kann ein guter Marker sein, um zu sehen, was aktuell ist, sowie soziale Medien. Hier müssen Sie weniger wie eine Suchmaschinenoptimierung als vielmehr wie eine PR denken.

Überlegen Sie, was aktuell ist oder worüber die Leute sehr bald sprechen werden - und entwickeln Sie Ideen, die Ihre Nische mit diesem Thema in Verbindung bringen.

Zum Beispiel, als alle über Boris Johnson (den britischen Premierminister) sprachen, schuf Wired dieses „technische“ SEO-Stück, in dem besprochen wurde, wie er mit seinen PR-Kampagnen die Ergebnisse von Google spielen könnte.

Und ich bin sicher, ein paar SEO-Blogs haben dies aufgegriffen und auch angefangen, darüber zu diskutieren.

8. Universitätsstipendien (nur wenn es für Sie Sinn macht).

Der Gedanke, Links von Universitäten und Hochschulen zu erhalten, kann sehr attraktiv sein - Domänen mit hoher Autorität und starker Link-Gerechtigkeit.

Und diese Technik beinhaltet im Wesentlichen:

  • Erstellen einer Stipendienseite für Studenten oder Studenten. Erklären, warum es existiert und wie sich ein Student bewerben kann. Legen Sie einen Preis für den Betrag fest, den Sie den Studenten für Ihr Stipendium zahlen.
  • Generieren Sie eine Liste der zu zielenden Institutionen. Verwenden Sie entweder einfach Wikipedia und erstellen Sie die Liste manuell oder verwenden Sie Google-Suchoperatoren wie die folgenden:
    • Inurl: .edu + "externe Stipendien".
    • Inurl: .edu + "externe Stipendien"
    • Inurl: .edu + "Stipendien"
  • Wenden Sie sich an Universitäten (regional oder national) und erklären Sie Ihr Stipendium. Fragen Sie, ob sie daran interessiert wären, von ihrer Stipendienseite darauf zu verlinken. (Wenn Sie keine bestimmte Person finden, die sich mit Stipendien befasst, ist dies häufig die Abteilung Finanzen / Finanzhilfe.) Und erwähnen Sie, wie viel ein Student im Stipendium für seine Ausbildung erhält.

Das Problem bei dieser Methode ist, dass einige diese Technik in den letzten Jahren ausgenutzt haben. Das Endergebnis waren Stipendien-Seiten, die wirklich spammig aussahen (lesen Sie mehr darüber In diesem Artikel). Dies waren wahrscheinlich oft die kleineren Institutionen, die in Bezug auf die Qualität der Stipendien, mit denen sie verbunden waren, etwas nachlässiger waren.

Sie müssen lediglich sicherstellen, dass Ihr Stipendium und die Institution, die Sie erreichen möchten, legitim aussehen und dass Sie Links von Seiten erhalten, die Google nicht als "Spam" identifiziert.

Und eine bestimmte Sache, die ich auch vorschlagen würde, ist, dass Sie, wenn Ihr Unternehmen in einer bestimmten Branche oder einem bestimmten Bereich tätig ist, Stipendien speziell für Studenten anbieten, die mit dieser Branche zu tun haben. Wenn Sie beispielsweise eine Wirtschaftsprüfungsgesellschaft sind, bieten Sie ein Stipendium für Studenten an, die in der Buchhaltung tätig werden möchten.

9. Expertenrunden.

Haben Sie jemals Beiträge wie "50 (Industrie-) Experten teilen ihre Gedanken über XXXX" gesehen?

Dies ist eine Expertenzusammenfassung und oft eine hervorragende Möglichkeit, Links, Engagement und Verkehr anzuziehen. Und das geschieht hauptsächlich, indem man das Ego der Menschen streichelt.

Hier ist ein Crashkurs, wie es gemacht wird.

  • Erstellen Sie eine Inhaltsidee für Ihre Branche oder Branche, die als einzelne Frage definiert werden kann. Stellen Sie sicher, dass Sie in der Lage sind, genügend „Influencer“ (Personen mit Expertenmeinung) in Ihrer Branche zu sammeln, um einen Kommentar oder Absatz abzugeben.
  • Machen Sie eine Liste dieser Influencer und wenden Sie sich an sie, um ihren „Tipp“ zu einem Kommentar oder ihrer Antwort auf eine Frage zu geben.
  • Sammeln Sie all diese Daten von allen und kombinieren Sie sie zu einem Stück. Stellen Sie sicher, dass es gut konstruiert ist und wie ein richtiger Artikel fließt. Von Ihnen wird erwartet, dass Sie auf jeden der Experten zurückgreifen.
  • Lassen Sie sie wissen, wann es veröffentlicht wird, und holen Sie sich ihre Hilfe, um den Artikel zu bewerben. Es ist in ihrem besten Interesse, wie sie im Artikel erwähnt werden.

Ein Teil von ihnen wird wahrscheinlich auf Sie verlinken. Und zumindest werden sie es über soziale Medien teilen - was die Reichweite nur noch weiter erhöht.

Um die kreativen Säfte zum Fließen zu bringen, hier ein Beispiel für einen, der in meiner eigenen Linkbuilding-Nische verwendet wurde.

Die Frage an die Experten lautete: "Was war die beste Verbindung, die Sie jemals aufgebaut haben?"

10. Testimonial Links.

Gibt es verschiedene Tools, Produkte oder Dienstleistungen, die Sie verwenden? Insbesondere wenn sie für Ihr Unternehmen sehr relevant sind, suchen Sie möglicherweise nach einer potenziellen Quelle für einen Link.

Ein paar Dinge zu beachten:

  • Lüg nicht. Stellen Sie sicher, dass dies Tools sind, die Sie tatsächlich verwenden.
  • Stellen Sie sicher, dass sie tatsächlich Platz für Testimonials / Erfolgsgeschichten haben, und geben Sie aktiv Links heraus
  • Erwähnen Sie im Outreach-Prozess insbesondere, wie das Tool oder Produkt Ihnen geholfen hat, und weisen Sie auf bestimmte Ergebnisse hin, die Sie damit erzielt haben, oder wie es Ihrem Unternehmen geholfen hat.

Der Vorteil hat natürlich zwei Möglichkeiten, weshalb dies funktioniert. Sie erhalten ein wenig Markenbekanntheit und einen gewissen Linkwert, während sie von einem tatsächlichen Benutzer ein echtes Zeugnis ihres Produkts erhalten.

Linkbuilding-Strategien - Fazit.

Dies ist keineswegs eine umfassende Liste aller Strategien, mit denen Sie Links erstellen können. Die Realität ist, dass es wahrscheinlich Dutzende mehr als diese gibt.

Die wichtigste Erkenntnis, die Sie daraus ziehen sollten, ist, dass die meisten dieser Techniken eines gemeinsam haben: die Hebelwirkung. Wenn Sie eine Hebelwirkung haben, die die andere Person am Ende der E-Mail erkennt, bringt sie zum Nachdenken und erhöht die Wahrscheinlichkeit, dass sie Ihnen einen Link gibt.

Linkbuilding ist eine der besten SEO-Strategien überhaupt. Mit dem richtige SEO-Tools Mit Blogging-Strategien können Sie in kürzester Zeit Domain Authority aufbauen.

***

Amit Raj, auch bekannt als "The Links Guy", läuft Amit Digital Marketing - eine Agentur, die sich auf die Durchführung maßgeschneiderter Linkbuilding-Kampagnen für Kunden in vielen Branchen spezialisiert hat.