Berufliche Entwicklung

Menschliche Natur: 3 tiefe Lektionen, um Ihr Leben zu verändern


Ich bin hier, um Sie daran zu erinnern, dass Sie, obwohl Sie möglicherweise am Montag arbeiten müssen, Ihre Kabelrechnung bezahlen und bei dieser Dinnerparty am kommenden Wochenende präsentabel aussehen müssen. du schwebst auf einem fickenden Felsen durch den Weltraum.

Es dauerte 13,8 Milliarden Jahre, bis Supernovae explodierten, Galaxien kollidierten, Gaswolken sich drängten und kondensierten, Verbindungen sich bewegten und replizierten, Millionen Generationen des Lebens auf der Erde (und der besondere Moment Ihrer Eltern bei diesem Lynyrd Skynyrd-Konzert), um das Wunderbare zu perfektionieren. mächtiger menschlicher Geist, der du bist - das Innere eines Sterns, der sich seiner eigenen Existenz bewusst wird.

Tolle.

Sie haben die unmögliche Lotterie des Lebens gewonnen - eine Verlosung mit so geringen Gewinnchancen, dass der menschliche Verstand die Zahl nicht einmal verstehen kann (es ist 1 zu 1 mit 2,6 Millionen Nullen danach). Zum Zeitpunkt der Empfängnis erhalten Sie eine goldene Eintrittskarte für „One Admission to Life on Earth“ mit dem einfachen Slogan „Enjoy the Ride“.

Ihre 9-monatige Reise ist mühsam und bei Ihrer Ankunft werden Ihnen einige grundlegende Annehmlichkeiten versprochen:

  • Etwa 80 Reisen um die Sonne - oder 29.000 Erddrehungen. C.

  • Ein funktionierender Körper mit fünf Empfindungen, die die Zustände der Materie um dich herum wahrnehmen.

  • Augen zum Anschauen - Sonnenuntergänge, Berge, Tigerbabys, Bäume, nackte Menschen, Wolken, das empörte Gesicht Ihrer Schwiegermutter - es gibt unendlich viel zu sehen.

  • Schönes Wetter und atmungsaktive Luft - Neben unserem Planeten ist es für Billionen von Kilometern in alle Richtungen wirklich beschissen.

  • Unendlich viel Zeit zum Nachdenken und Nachdenken - die spanische Inquisition, Astronomie, englische Literatur des 20. Jahrhunderts - es gibt unendlich viel Zeug, mit dem Sie Ihr Gehirn füllen können.

  • Die Kraft zu schaffen - Kunst, Film, Skulpturen, Poesie, Literatur - der menschliche Geist ist eine leere Leinwand mit unbegrenztem Potenzial, seine Existenz zu erschaffen und zu reflektieren.

  • Oh, und du bist aus der Nahrungskette (was schön ist).

Das Leben ist kurz.

Sie werden für eine kurze Zeit animiert, ein Fleck im kosmischen Kalender, um dann zu der bevorstehenden Leere zurückzukehren, aus der Sie gekommen sind.

Es gibt keine Regeln für das Leben auf der Erde, nur solche, die wir Menschen erfunden haben. Mit dieser goldenen Eintrittskarte zum Leben auf der Erde werden Sie als leere Tafel mit unbegrenzten Möglichkeiten und Auswahlmöglichkeiten geschaffen. ein Wesen, dessen Handlungen messbare Ergebnisse im Universum hervorbringen.

Dein Leben ist wirklich erstaunlich. Was sehen Sie jedoch, wenn Sie ein Auge auf unseren menschlichen Zustand werfen?

Eine große Trennung zwischen der spektakulären Natur der Realität und unserem Verhalten in unserem täglichen Leben.

Wir kämpfen mit unseren Freunden und Nachbarn. Wir klatschen. Wir verbringen 9-5 damit, Dinge zu tun, die wir nicht mögen.

Wir achten mehr auf Prominente und soziale Medien als auf diejenigen, die in unserem Leben wirklich wichtig sind. Wir beurteilen Menschen, bevor wir sie kennenlernen.

Wir beschweren uns. Wir beschränken uns und schaffen künstliche Barrieren. Wir geben uns damit zufrieden - für gewöhnliche Jobs, gewöhnliche Beziehungen und letztendlich für ein gewöhnliches Leben.

Warum verhalten wir uns so? Warum ist es so schwer, sich aus dieser Falle zu befreien und unser angeborenes menschliches Potenzial auszuschöpfen?

Es ist einfach: Wir sind Menschen; unvollkommene Kreaturen mit grundlegenden Fehlern in unserer Programmierung. Obwohl wir in der Neuzeit leben, besitzen wir alte evolutionäre Instinkte aus einer vergangenen Zeit, die fest in unserer Maschinerie verankert sind.

Diese Instinkte, gepaart mit unseren Lebenserfahrungen und vereinbarten sozialen Normen, begrenzen das Mögliche und stärken unsere Mittelmäßigkeit.

Denk darüber nach.

Wir ziehen den Komfort von Sicherheit und Gewissheit dem Unbekannten vor, doch es ist diese angstauslösende Unsicherheit, die uns aus unserer Komfortzone verdrängt und ein lebenswertes Leben schafft.

Was schränkt unser Potenzial ein? Ich habe es auf drei verschiedene Fehler in der menschlichen Natur eingegrenzt.

Indem wir diese Fehler verstehen und furchtlos darauf reagieren, können wir beginnen zu verstehen, wie wir als Menschen agieren, und beginnen, anders über unser Leben zu denken.

Human Nature Flaw # 1 - Unsere Angst

Stellen Sie sich Ihren Ur-Ur-Ur-Ur-Ur-Ur-Großvater vor. Nennen wir ihn Grook. Grook war ein haariger, höchst unangenehmer Mann; ein Jäger und Sammler, der spezielle Werkzeuge verwendete, um in freier Wildbahn zu überleben.

Er hatte keine Zeit, sich über seine langfristigen Karriereziele Gedanken zu machen oder darüber nachzudenken, welche Netflix-Serie er als nächstes sehen sollte. Er kämpfte gegen andere Stämme, jagte Tiere und vergewaltigte wahrscheinlich Menschen. Oh, Grook ... Er war ein soziales Tier und entwickelte sein Verständnis der Welt durch andere Menschen in seinem Stamm.

Grooks Überleben war abhängig von der Anpassung. Er entwickelte spezifische Stammesängste, die ihm halfen, sich der Gruppe anzupassen.

Das war logisch.

Grook wurde entweder akzeptiert und erntete die Vorteile der Macht in Zahlen oder er wurde ins Exil geschickt, was zu dieser Zeit ein Todesurteil war. Aus diesem Grund operierte Grook mit drei Stammesängsten:

Richten. Er blieb ständig auf anderen Mitgliedern seines Stammes, oder sie könnten möglicherweise sein Essen stehlen, seine Frauen vergewaltigen oder ihn töten.

Richtig liegen. Entscheidungen waren Leben oder Tod. Es war wichtig, richtig zu sein; den Stamm zu einer Wasserquelle führen, nicht zu einem Rudel hungriger Löwen.

Gut aussehen. Grook gab seine DNA weiter, indem er ein starkes, begehrenswertes Mitglied des Stammes war.

Schneller Vorlauf 200.000 Jahre. Wir müssen uns nicht mehr anpassen, um zu überleben. Entscheidungen sind nicht Leben oder Tod. Ein sozialer Ausgestoßener sein, kein Todesurteil.

Trotzdem wir immer noch Richter, will sein richtig, möchte gut aussehenund wir bekommen die gleiche Bauchreaktion, wenn diese Dinge schief gehen.

Unsere Überlebensmechanismen spielen sich im modernen Leben ab. Wir vergleichen uns mit anderen, sorgen uns, sind besessen von unserem Aussehen, kümmern uns zu sehr um das, was andere Leute denken, urteilen sofort und versuchen, Bewunderung und Respekt zu erlangen, indem wir uns anpassen - in einen Stamm passen, der nicht mehr existiert.

Alle sozialen Ängste können auf zwei einfache Motivationen reduziert werden:

Gut aussehen.

Um nicht schlecht auszusehen.

So einfach ist das.

Wir sehen überall gut aus, besonders in den sozialen Medien. Die Fotos „Schau dir meine erstaunliche Beziehung an“, die Prahlereien „Ich lebe das ganze Leben“, die kryptischen „Es passiert mir etwas Schlimmes“ -Schreie nach Aufmerksamkeit unterstreichen unser verzweifeltes Bedürfnis nach Zustimmung. unser biologisches Bedürfnis, ein positives Bild von uns selbst zu projizieren und für den Stamm gut auszusehen.

All dies, was gut aussieht und nicht schlecht aussieht, kann jedoch gefährlich sein. Es kann diese unternehmerischen Träume schnell in Gedanken verwandeln

Was, wenn ich scheitere? Was werden sie von mir denken?

Es könnte diese Einführung und Unterhaltung in "Was ist, wenn sie mich ablehnen?" Verwandeln.

Angst ist der erste Fehler in unserer menschlichen Natur, der uns zurückhält.

Um gut auszusehen und normale Dinge zu tun, denen alle zustimmen, dass sie normale Dinge sind, haben wir ein System der Massenvereinbarung entwickelt, das heißt:

Human Nature Flaw # 2 - Unsere Gesellschaft

„Die Gesellschaft weiß genau, wie man einen Mann tötet
und hat Methoden, die subtiler sind als der Tod. “

- Andre Gide

Wir leben in einer Welt sozialer Vereinbarungen - eine Matrix der Realität, die unser Denken prägt. Es ist das unbestrittene Rückgrat der Gesellschaft, das für normal hält und was nicht. Dies wird als „Konsensrealität“ oder als vereinbarte Realität auf der Grundlage einer Konsensansicht betrachtet.

Es ist eine imaginäre Konstruktion, die von Männern und Frauen hergestellt wurde, lange bevor wir über Generationen hinweg geboren und verewigt wurden.

Was wir zum Frühstück essen, die Länge eines Arbeitstages, das richtige Alter, um zu heiraten, Familienwerte, was es bedeutet, ein Mann zu sein, Tischmanieren, wie wir uns in der Öffentlichkeit verhalten - alle Konsensrealitäten.

Sie können es sehen, ich kann es sehen, aber wir haben uns nicht dafür angemeldet. Es ist wie ein Stau - wir sind alle dabei, können aber nichts daran ändern.

Überlegen Sie, wie sehr soziale Vereinbarungen das Mögliche einschränken:

„Ich kann den Job nicht wechseln. Niemand wird jemanden in meinem Alter einstellen. “

„Ich kann meine Kinder diesen Sommer nicht in den Urlaub mitnehmen. Ich darf nur zwei Wochen pro Jahr frei haben. “

"Es ist in Ordnung. Bei der Arbeit langweile ich mich, weil die meisten Leute ihre Arbeit nicht mögen. “

"Es ist okay, ich kann mir die Hypothek kaum leisten, die meisten meiner Freunde sind Hausbesitzer."

"Ich muss mich beeilen und mit 35 heiraten, sonst bin ich ganz alleine."

„Warum sollte ich ein Unternehmen gründen? Die meisten scheitern innerhalb von fünf Jahren. “

Unser gesellschaftlicher Pessimismus und unsere Resignation bilden ein Gefängnis unserer eigenen Schöpfung. eine künstliche Barriere für das, was möglich ist. Das Schlimmste dieser sozialen Vereinbarungen ist die Idee von Geschäftigkeit.

"Hallo! Wie ist es dir gegangen?"

„Ich war in letzter Zeit so beschäftigt. Zwischen der Arbeit, dem Schreiben dieses Blogs, dem Training und der Freiwilligenarbeit habe ich kaum Zeit für etwas anderes. “

"Also willst du heute Abend rumhängen?"

„Das glaube ich nicht. Ich bin zu beschäftigt. Ich habe vielleicht ein paar Stunden nach der Arbeit, aber ich werde es dich wissen lassen. “

Geschäftigkeit ist eine Prahlerei, die als Beschwerde getarnt ist.

Es fühlt sich gut an, beschäftigt zu sein. Es gibt uns das Gefühl, dass Menschen sich auf uns verlassen, und wir sind wichtig. „Ich bin ein wichtiger Mensch! Ich habe einen vollen Zeitplan und Leute, die sich auf mich verlassen. Warum bist du nicht so beschäftigt wie ich?! " Sagen Sie: „Ich mache heute nichts“ und genießen Sie einen missbilligenden Blick.

Das soziale Abkommen der Geschäftigkeit hält die Menschheit im Einklang.

Es stellt sicher, dass unsere Köpfe in unserer Arbeit gesenkt sind und dass die zivilisierte Gesellschaft ununterbrochen weitergeht. Geschäftigkeit ist egal.

Wir haben keine Zeit, Dinge in Frage zu stellen.

Wir haben keine Geschäftigkeit geschaffen, aber es ist ein großer Teil der Welt, in der wir leben.

Was machen wir so beschäftigt?

Nehmen wir uns Zeit, um ein Leben unserer Wahl zu gestalten? Oder kommt die meiste Zeit jemand anderem zugute?

Höchstwahrscheinlich sind wir gerade dabei, E-Mails zu schreiben, Vorschläge auszufüllen, Tabellen zu erstellen, Anrufe zu tätigen, in Besprechungen zu sitzen und um der Geschäftigkeit willen beschäftigt zu bleiben. Tag und Nacht für die Zukunft eines anderen arbeiten.

Auf diesem Felsen im Weltraum ist all die Geschäftigkeit - die verfallenen Mittagspausen, die Abwesenheit von der Familie, arbeitsbedingter Stress und das nächtliche Abrufen von E-Mails - völlig bedeutungslos.

Frag dich selbst: Wird irgendetwas davon in zehn Jahren von Bedeutung sein?

Es kann die Rechnungen bezahlen und unsere Kalender füllen, aber es ist wahrscheinlich nicht der Grund, warum wir auf die Erde gebracht wurden. Wir alle müssen uns mit der Idee vertraut machen, dass das, was wir tun, viel weniger wichtig ist als wir denken.

Um bis zu diesem Punkt zusammenzufassen: Sie schweben mit einer Geschwindigkeit von 67.000 Meilen pro Stunde in einem riesigen, unglaublichen Universum auf einem Felsen im Weltraum. Ihr Körper besteht zu 93% aus Sternenstaub, und Millionen von Generationen des Lebens mussten sich mit nur wenigen kombinieren Der richtige Zeitpunkt, um Sie in diesem Moment zu erschaffen.

In diesem Moment, wenn Sie bei der Arbeit sitzen, beschäftigt bleiben und etwas tun, das Sie wahrscheinlich nicht mögen.

Und viel Glück.

Nach einem langen Arbeitstag können Sie sich ins Bett legen, soziale Medien überprüfen oder Netflix ansehen, bis Sie einschlafen. Achten Sie darauf, jeden Moment im Leerlauf zu beenden, damit Sie keine Zeit mehr haben, ruhig zu sitzen.

Ruhig sitzen und die Bedeutung hinter all dem hinterfragen.

Erinnern Sie sich an das goldene Ticket, das wir bei der Geburt erhalten haben, mit dem Slogan „Enjoy the Ride“?

Die Gesellschaft hat einen eigenen Slogan und lautet:

Sich verhalten. Hör deinen Eltern zu. Mach deine Hausaufgaben. Sei ein guter Schüler und bekomme gute Noten. Machen Sie einige außerschulische Aktivitäten.

Zur Universität gehen. Holen Sie sich mehr gute Noten.

Lande einen guten Job bei einem hochbezahlten Unternehmen. Hart arbeiten. Befördert werden. Beruhige dich. Nehmen Sie eine Hypothek auf und kaufen Sie ein schönes großes Haus.

Gib das Geld aus, das du verdienst. Kinder haben. Sparen Sie für den Ruhestand. Zahlen Sie Ihre Steuern. In den Ruhestand gehen. Genieße deine Freizeit. Sterben.

Diese Blaupause ist ein Rennen ins Nirgendwo.

Es lässt uns gestresst, unglücklich und unerfüllt. Wir planen und retten und träumen von „einem Tag“, um das Glück in die Zukunft zu treiben.

Wir geben uns mit erträglichen Jobs zufrieden, die gerade genug für eine Hypothek, ein paar Ferien und den Ruhestand sind. Wir senken den Kopf, arbeiten hart und bleiben beschäftigt, verpassen viele der kostbaren Momente des Lebens.

Unser Selbstausdruck, unser Glaube an das Mögliche und unsere Menschlichkeit werden durch den kollektiven, selbstlimitierenden, fortwährenden Kreislauf der Mittelmäßigkeit der Gesellschaft getötet.

Wir erleben ein vorhersehbares, vernünftiges, gewöhnliches Leben und sterben dann.

Letztendlich haben wir ein Leben, nach dem wir nicht gefragt haben, weil wir die Gesellschaft es für uns wählen lassen.

Henry David ThoreauEin amerikanischer Essayist, der vor allem für seine transzendentalistischen Ansichten und Überlegungen zu einem einfachen Leben in der Natur bekannt ist, schrieb in seinem berühmten Buch Walden:

„Ich habe ungefähr dreißig Jahre auf diesem Planeten gelebt und ich habe noch nicht die erste Silbe wertvoller oder sogar ernsthafter Ratschläge von meinen Senioren gehört. Sie haben mir nichts gesagt und können mir wahrscheinlich nichts zu dem Zweck sagen. Hier ist das Leben, ein Experiment, das ich größtenteils nicht ausprobiert habe… “

Wie schütteln wir uns aus diesem schüchternen, vorhersehbaren, linearen Lebensweg heraus?

Wie entkommen wir dieser begrenzten Art zu sein, die in unseren Köpfen beginnt und in der Gesellschaft gestärkt wird?

Zuerst befreien wir uns von unserer Vergangenheit.

Human Nature Flaw # 3 - Unsere Vergangenheit

„Der menschliche Geist ist ein mutwilliger Geschichtenerzähler… Wir sehen Gesichter in Wolken und Tortillas, Vermögen in Teeblättern und Planetenbewegungen. Es ist ziemlich schwierig, ein reales Muster zu beweisen, das sich von einer oberflächlichen Illusion unterscheidet. “

- Richard Dawkins

Deine Vergangenheit ist ein Film: eine dramatische Erzählung jedes Ereignisses in Ihrem Leben. In Ihrer Geschichte gibt es Helden und Bösewichte, Acts, Sets, Produzenten, Drehbuchautoren und Kameraleute.

Als Held Ihrer eigenen Geschichte spielt Ihr Gehirn alle Ihre Siege und Misserfolge, alles, was Ihnen jemals passiert ist, in lebendiger HD-Qualität ab.

Sie erinnern sich an ein einzelnes Ereignis - ein Tyrann, der Sie in der 4. Klasse ausgewählt hat, Ihr Schwarm hat sich im Kunstunterricht über Sie lustig gemacht, Sie haben sich im 9. Inning Ihres großen Spiels geschlagen - und Sie messen ihm eine dramatische Bedeutung bei. Sie erinnern sich, dass Sie sich verlegen, zurückgewiesen oder ungeliebt fühlten.

Sie sagen sich: "Ich möchte dieses Gefühl nie wieder erleben." In Verbindung mit Ihren angeborenen menschlichen Ängsten und Ihrer gesellschaftlichen Konformität handeln Sie jetzt sicher. Vermeiden Sie Ablehnung, entkommen Sie Konflikten und töten Sie Ihr authentisches Selbst.

Die Wahrheit ist, das Leben ist eine Reihe von zufälligen Ereignissen. Es gibt keine Geschichte, kein kompliziertes Drama oder eine inhärente Bedeutung hinter irgendetwas.

Denk darüber nach.

Das Universum existiert einfach - Teilchen bewegen sich von Punkt A nach Punkt B, Flüsse fließen, Bäume wiegen sich leicht im Wind, Menschen und Tiere bewegen sich auf diesem Felsen im Weltraum.

Menschen sind bedeutungsbildende Maschinen.

Dies Universum der Bedeutung tritt auf, wenn Menschen miteinander sprechen. Wörter werden von einer Person zur anderen weitergegeben - Audiowellen, die von einer Stimmbox zu einem Trommelfell gelangen.

Sobald das menschliche Gehirn diese Audiowelle registriert hat, nimmt es die Informationen auf, analysiert sie, untersucht die nonverbalen Hinweise und den Ton des Sprechers und erinnert sich an vergangene Erfahrungen mit ihnen.

Wir glauben jetzt zu wissen, was sie bedeuten. Unser Gehirn analysiert und beurteilt immer Aussagen - gut / schlecht, richtig / falsch - und alles basiert auf unserer Vergangenheit.

Diese Geschichte (Ihre Vergangenheit) ist eine hypothetische Neuinterpretation in Ihrem Gehirn, die in der Realität nicht mehr existiert. Die Vergangenheit enthält keine Materie. Es bewegt sich nicht um die Raumzeit.

Es ist eine Geschichte in deinem Kopf, an die sich niemand auf der Erde so erinnert wie du.

Und in deinen Geschichten bist du dein schlechtester Kritiker. Es ist, als hätten deine Erinnerungen Roger Ebert und Simon Cowell genommen und sie gezwungen, ein Baby zu bekommen.

Sie denken an Ihre Vergangenheit und können sich oft für Dinge verprügeln, die vor Tagen, Monaten oder sogar Jahrzehnten passiert sind.

Sie tragen Ihre Vergangenheit Ihr ganzes Leben lang mit sich und definieren Ihre Gegenwart und Zukunft basierend auf dem, was bereits geschehen ist.

Sie denken: "Ich war schon immer so, also muss es sein, wer ich bin."

Die Wahrheit ist, dass Ihre Vergangenheit buchstäblich nicht mehr im Universum existiert und eine Erfindung Ihrer Vorstellungskraft ist Nur die Zeit, die existiert, ist jetzt.

Und nun.

Und nun.

Und nun.

Fühl es? Die Zeit verging wieder. Nichts ist real, aber diese einzelnen Sekundenbruchteile.

Das Leben ist nur Momente.

Stellen Sie sich vor, Ihre Vergangenheit ist auf einer Festplatte gespeichert Es fließt mit Terabytes an Erinnerungen, die willkürlich in Ordnern gespeichert sind. Dateien werden von Zeit zu Zeit geöffnet und drängen sich in Ihre bewussten Gedanken.

Sie nehmen einige Dateien auf und untersuchen sie.

Sie sehen diesen Familienausflug nach Disney World und Ihren Bruder, der sich hinten in Ihrem Mietwagen übergeben muss.

Du erinnerst dich an die Zeit, als du in der 1. Klasse auf dem Spielplatz gekämpft hast.

Packen Sie Ihren Schlafsaal am College aus und sehen Sie zu, wie Ihre Eltern zum ersten Mal wegfahren.

Holen Sie sich Ihren ersten richtigen Job und gehen Sie an diesem kalten Wintermorgen zum ersten Mal ängstlich durch die Tür.

Erinnerungen sind mächtig.

Sie haben auch eine andere Festplatte - Ihre zukünftige Festplatte.

Dies ist gefüllt mit dem, was Sie in Zukunft erwarten.

Sie fahren morgen zur Arbeit.

Sie treffen Ihren Freund am Mittwoch zum Mittagessen.

Sie rüsten Ihre Küchenschränke auf.

Umzug in ein größeres Haus.

Ihre zukünftige Festplatte enthält alles, was Sie sich vorstellen können.

Wie bei vielen Computerprogrammen gibt es jedoch einen großen Fehler. Hacker haben sich eingeschlichen und mit Ihren Festplatten herumgespielt. Sie haben alle Dateien von Ihrer früheren Festplatte kopiert und in Ihre zukünftige Festplatte eingefügt.

So arbeiten Sie.

Da Ihre Vergangenheit Ihr einziger Bezugspunkt ist, betrachten Sie Ihre Zukunft durch die Linse Ihrer Vergangenheit.

Sie stellen sich vor, Sie gehen zum selben Job, zu denselben Meetings, haben die gleichen Beziehungen, den gleichen Erfolg und leben eine vorhersehbare, fast sichere Zukunft.

Diese Annahmen, die auf einer imaginären Vergangenheit beruhen, schränken ein, was Sie für Ihre Zukunft für möglich halten. Dies führt dazu, dass Leute Dinge sagen wie:

"Ich habe in meinem Geschäft versagt, also werde ich wahrscheinlich wieder versagen."

"Meine Freundin hat sich von mir getrennt, also muss ich der Liebe unwürdig sein."

"Ich hatte schon immer einen Bürojob, also kann ich auf keinen Fall um die Welt reisen."

"Ich bin extrem schüchtern - ich kann kein öffentlicher Redner sein."

Wenn Sie die Linse Ihrer Vergangenheit Ihre Zukunft bestimmen lassen, ist es letztendlich:

"Mein Leben war immer durchschnittlich, so wird es immer sein."

Nichts ist weiter von der Wahrheit entfernt.

Ihre Zukunft wird nicht von einer imaginären Vergangenheit bestimmt, die in Ihrem Kopf gefangen ist. Deine Vergangenheit definiert dich nicht.

Ihre Zukunft könnte voller erstaunlicher und unvorstellbarer Dinge sein. Es ist nur schwerer vorstellbar, weil es noch nicht passiert ist.

Sie sind (wie immer) ungenutztes Potenzial: ein Gehirn, ein Körper und die bewusste Entscheidung, in der Welt um Sie herum zu handeln und Veränderungen herbeizuführen.

Also, was machst du?

Um Ihr Potenzial wirklich auszuschöpfen, müssen Sie sich von Ihrer Vergangenheit befreien, die Regeln der Gesellschaft missachten und sich Ihren Ängsten sicher stellen.

Menschliche Natur: 3 tiefe Lektionen, um dein Leben zu verändern (Zusammenfassung)

Bis zu diesem Punkt wurde Ihr Leben in Schach gehalten.

Sie wurden von evolutionären Ängsten kontrolliert, von einer mittelmäßigen Gesellschaft begrenzt und von Ihrer imaginären Sicht des Lebens durch die Linse Ihrer Vergangenheit zurückgehalten.

Dies mag düster klingen. Es sind jedoch die besten Nachrichten, die Sie möglicherweise hören können.

Wenn durchschnittliche Menschen verzweifelt an ihrer sicheren und komfortablen Existenz festhalten, haben Sie die Möglichkeit, massiv zu handeln, mutig zu sein, Dinge zu tun, die Sie erschrecken und ein Leben schaffen, an das Sie sich erinnern sollten.

Während alle anderen am Steuer schlafen, haben Sie das angeborene menschliche Potenzial, Ihr Leben, Ihr Geschäft, die Welt zu verändern - weil 99,9% der Leute es einfach nicht tun.

Angst überwinden

Wenn Sie Ihre Angst als Herausforderung und nicht als Kampf um Leben oder Tod sehen können, können Sie trotzdem Maßnahmen ergreifen.

Wenn Sie die Gesellschaft als das sehen können, was sie ist - ein Meer gewöhnlicher Menschen und Regeln, die die Mittelmäßigkeit stärken -, hält sie Sie nicht zurück.

Wenn Sie verstehen können, dass Ihre Vergangenheit ein imaginäres Drama ohne wirkliche Bedeutung ist, verliert sie Ihren Halt.

Das zu verstehen ist nur ein kleiner Teil des Kampfes. Und nachdem Sie dies gelesen haben, stehen Sie immer noch am Rande - denken, planen, herausfinden, was das alles in Ihrem Kopf bedeutet, analysieren die Gültigkeit der Argumente und beurteilen die Qualität der Arbeit.

Ich fordere Sie heraus, dass es nichts herauszufinden gibt. Alles was Sie tun müssen, ist jetzt Maßnahmen zu ergreifen.

Um die Angst zu besiegen, müssen Sie ihr immer und immer wieder begegnen. Ergreifen Sie angesichts der Angst genügend Maßnahmen, und Sie sind nicht mehr gelähmt.

Die Regeln der Gesellschaft überwinden

Missachten Sie die Regeln der Gesellschaft. Geh gegen den Strich. Bleib nicht beschäftigt, nur weil das alle anderen tun.

Mit gutem Beispiel vorangehen. Seien Sie nicht gestresst über Ihren Job; Geld wird dich sowieso nicht glücklich machen. Machen Sie eine längere Mittagspause - oder eine ganze Woche Pause.

Sprechen Sie Ihre Meinung. Teile deine Geschichten mit der Welt.

Scheiß drauf - iss Pizza zum Frühstück.

Die Konsensrealität muss nicht Ihre Realität sein.

Überwindung deiner Vergangenheit

Stellen Sie zum Schluss eine imaginäre Wand hinter sich, die Ihre Vergangenheit blockiert und Sie furchtlos voranbringen lässt.

Hören Sie auf, die Last Ihrer Vergangenheit zu tragen - ein Bedauern, eine gescheiterte Beziehung, ein Schuldgefühl - ein einfacher Anruf kann alles auslöschen.

Entschuldige dich und gehe weiter.

Repariere deine zerbrochenen Zäune und spüre, wie das Gewicht von deinen Schultern genommen wird.

Im Moment leben.

Umarme deine Kinder und sage ihnen, wie großartig sie sind.

Lach deinen Arsch ab.

Lächeln.

Hör auf dich darum zu kümmern, was die Leute denken.

Und nimm das Leben nicht zu ernst.

Oh und bitte denken Sie daran, Sie schweben nur auf einem Felsen durch den Weltraum, alle Regeln sind festgelegt und nichts davon ist von Bedeutung.

Also erfinde dein Leben.

Ich würde mich über Ihr Feedback zu diesem Artikel freuen. Bitte kommentieren und beantworten Sie diese Frage:

Was ist die Nummer eins, die mich davon abhält, mein Potenzial in meinem Leben und / oder in meinem Geschäft auszuschöpfen?