Software-Bewertungen

11 Beste Grafikdesign-Software des Jahres 2020 (kostenlos und kostenpflichtig)


Atemberaubendes Design, das ein Publikum anspricht, ist für Marken aller Größen von größter Bedeutung.

Ob Sie diese Software benötigen, um Ihnen zu helfen Starten Sie einen Blog wie dieses oder bearbeiten Sie Produktfotos für Ihre E-Commerce-GeschäftDurch die Auswahl der besten Grafikdesign-Software können Sie Ihre Markenidentität auf die nächste Stufe heben.

Angesichts dieses Trends ist Adobe Photoshop zum Bezugspunkt für Bildbearbeitungs- und Grafikdesignsoftware geworden. Im Laufe der Jahre sind jedoch mehrere andere Software-Tools für visuelles Design entstanden, um den unterschiedlichen Bedürfnissen und Vorlieben von Designern gerecht zu werden.

Ein leistungsfähiges Grafikdesign-Tool steigert nicht nur die Effizienz, sondern hilft auch dabei, dem kreativen Design atemberaubende Kreativität zu verleihen.

Lass uns anfangen.

Haftungsausschluss: Bitte beachten Sie, dass ich für einige der unten aufgeführten Links möglicherweise kostenlos eine Partnerentschädigung für Sie erhalte, wenn Sie eines der Produkte kaufen. Dies sind jedoch meine Top-Tipps für Grafikdesign, die ich dieses Jahr verwendet und getestet habe. Sie können meine Affiliate-Offenlegung in meinem lesen Datenschutz-Bestimmungen.

Was ist die beste Grafikdesign-Software?

1. Adobe Photoshop.

Adobe Photoshop ist gleichbedeutend mit Fotobearbeitung für Grafikdesigner. Es ist eines der beliebtesten Fotobearbeitungsprogramme auf dem Markt in einem robusten Paket, das hervorragende Grafikdesignfunktionen bietet.

Hauptmerkmale:

  • Entwurfswerkzeuge: Bietet viele Designtools für mobile Apps und das Web
  • Kreative Wolke: Die aktive Synchronisierung mit der Adobe Creative Cloud bietet viele einzigartige Funktionen, darunter Content-Aware Crop, Face-Aware Liquify, Zeichenflächen, die Design Space-Ansicht, synchronisierte Bibliotheken, ein Glyphenbedienfeld, Cloud-Dokumente, Touch- und Stifteingabeunterstützung. unter anderen.
  • Benutzeroberfläche: Adobe arbeitet kontinuierlich an der Bereitstellung einer anpassbareren Benutzeroberfläche. Es bietet verschiedene gezielte Arbeitsbereichslayouts, darunter Grafik und Web, Bewegung, 3D, Malen und Fotografie. Designer kann auch Ihr eigenes benutzerdefiniertes Layout von Bedienfeldern und Fenstern erstellen.
  • Open-Source-GIMP-Software: Wenn Sie keinen Cent bezahlen möchten, können Sie diese Software kostenlos herunterladen und installieren. Erwägen Sie die Installation auf einem leistungsstarken Computer, um Verzögerungen und andere Leistungsprobleme zu vermeiden.

Vorteile:

  • Es bietet eine kostenlose mobile Anwendung
  • Die übersichtliche Benutzeroberfläche bietet viel Unterstützung für die einfache Bedienung
  • Ich habe eine große Auswahl an Typografie- und Zeichenwerkzeugen
  • Wird mit 3D-Designfunktionen geladen
  • Bieten Sie eine synchronisierte Bibliothek und eine Vielzahl von Fotos in Creative Cloud an
  • Effiziente Dateiübertragung zwischen verschiedenen Programmen
  • Mehrere Designtools werden mit reaktionsschnellen Grafiken geliefert
  • Möglichkeit zum Bearbeiten von Animations- und Videoebenen
  • Benutzer können unter anderem die Größe der Leinwand definieren, benutzerdefinierte Pinsel erstellen, in 3D arbeiten und Elemente von Hintergründen isolieren.

Nachteile:

  • Adobe bietet jetzt Photoshop zusammen mit dem Abonnement von Creative Cloud an. Die wiederkehrende Zahlung ist teurer, und Personen, die Software für immer kaufen möchten, haben nicht die Möglichkeit, eine unbefristete Lizenz zu erwerben
  • Eine Vielzahl von Funktionen kann einen neuen Benutzer überfordern
  • Bietet Leasinggeberunterstützung für Raster- und Vektorbilder wie SVG-Dateien

Preispläne:

Adobe bietet Photoshop zu einem Abonnementpreis von 33,99 US-Dollar pro Monat und Lizenz an.

Beginnen Sie mit Adobe Photoshop heute.

Probieren Sie Adobe Photoshop aus

2. Adobe InDesign.

Adobe InDesign ist ein unverzichtbares Software-Tool, wenn Sie im Verlagswesen tätig sind. Es bietet hervorragende Möglichkeiten, um beeindruckende Magazine, Infoblätter und Broschüren zu entwerfen und diese problemlos in PDF oder HTML zu exportieren.

Hauptmerkmale:

  • Einfach zu verwenden: Im Gegensatz zu PhotShop erfordert InDesign eine geringe Lernkurve. So können neue Benutzer schnell lernen, wie sie Text und Grafiken kombinieren, um die besten Ergebnisse zu erzielen.
  • Layout anpassen: Mit der Funktion "Layout anpassen" kann der Designer nur den Text der Vorlage ändern, und das Design wird automatisch angepasst, was sich hervorragend für Infografiken eignet.
  • Sensei-Technologie: Die AI-gestützte Sensei-Technologie von Adobe gewährleistet die automatische Größenänderung und Anordnung von Bildern.
  • Adobe InCopy: Designer können InCopy nutzen, um mit anderen Teammitgliedern zusammenzuarbeiten, indem sie Text, Farben und Grafiken gemeinsam nutzen.

Vorteile:

  • Grafikdesigner können Grafiken und Texte effizient kombinieren, um die Optimierung und Optimierung von Dateien zu vereinfachen.
  • Benutzer können Indizes, Schlüsselwörtern, Ankertextrahmen, Fußnoten, Inhaltsverzeichnissen und Beschriftungen mit Hyperlinks Tags hinzufügen.
  • Es unterstützt den HTML-Export, mit dem Webentwickler während der Implementierung der Layout-Designs der Website saubere und einfache Codes exportieren können. Dies funktioniert hervorragend für WordPress-Sites.
  • Es kann Ihnen helfen, redundante div-Tags in HTML-Dateien sowie unbedeutende Inhaltsgruppierungen zu beseitigen.
  • Hat die Fähigkeit, die Größe mehrerer Objekte zu ändern und gleichzeitig die Breite und Höhe zu ändern.
  • Designer können die Pipette verwenden, um Position oder Größe sofort auf ein anderes Objekt im Dokument anzuwenden.
  • Es ist ein Industriestandard für Desktop Publishing.

Nachteile:

  • Die weniger intuitive Benutzeroberfläche kann neue Benutzer überwältigen.
  • Nicht für allgemeine Benutzer positioniert. Nur für den Unternehmensgebrauch geeignet.
  • Relativ teuer als andere ähnliche auf dem Markt erhältliche Software.
  • Die Integration von PDF-Kommentaren erfordert Perfektion

Preispläne:

Adobe bietet InDesign zu einem monatlichen Abonnement von 20,99 US-Dollar an. Die vollständige Creative Cloud kostet 52,99 USD pro Monat.

Beginnen Sie mit Adobe InDesign heute.

Probieren Sie Adobe InDesign aus

3. CorelDraw Graphics Suite.

CorelDraw Graphics Suite bietet einige Pro-Level-Funktionen und eine leicht zugängliche Oberfläche, die einfach zu bedienen ist. Es ist ein Bündel mehrerer Anwendungen, die leistungsstarke Bearbeitungsfunktionen bieten.

Hauptmerkmale:

  • Inhaltsaustausch: Es ist die digitale Online-Bibliothek von Corel, über die registrierte Benutzer auf Tausende hochauflösender Fotos und digitaler Bilder zugreifen können. Es bietet außerdem über 2000 Fahrzeugvorlagen, 1000 Schriftarten, 350 professionell gestaltete Vorlagen, mehr als 500 interaktive Frames, über 600 Farbverläufe, Vektor- und Bitmap-Füllungen.
  • Flexible Zahlung: Corel bietet drei Zahlungsprogramme an, über die Benutzer die Software zusammen mit nominalen Gebühren für regelmäßige Upgrades kaufen können. Es bietet auch ein Upgrade-Programm für bestehende Benutzer.
  • Anpassbare Benutzeroberfläche: Sie erhalten eine anpassbare Benutzeroberflächenumgebung für den Desktop, die Größe von Symbolen, Toolboxen, Optionen zum Öffnen Ihrer Dokumente und das Farbschema für Fensterrahmen. Benutzer können auch die Entwickler-Community-Website von Corel besuchen, um Makros zu entwerfen, die ihrem Workflow entsprechen.
  • Neuer Pointilizer: Der neue Pointilizer von Corel bietet viele variable Parameter, die nicht nur auf reguläre Punkte beschränkt sind.

Vorteile:

  • Es bietet einen App-weiten Workflow sowie Innovationen und Leistungsverbesserungen unter der Haube, um die Produktivität zu steigern
  • Funktioniert perfekt ohne Verzögerung mit Surface Pen
  • Benutzer haben die Möglichkeit, die GPU-Beschleunigung gegenüber der Standard-CPU zu wählen, während sie mit systemintensiven, hoch entwickelten Vektorgrafiken arbeiten
  • Reibungsloser Übergang vom Desktop- zum Tablet-Modus, um Touch-Funktionen zu nutzen
  • Es bietet bessere EPS- und PDF-Importfunktionen von Drittanbietern und nutzt die GPL Ghostscript-Funktion
  • Es kann Dateien in bis zu 48 Dateitypen exportieren, einschließlich AutoCAD, JPG, PNG, SVG, AutoCAD, JPG und TIFF. Es können auch 35 Dateitypen geöffnet werden, darunter EPS, HTML, AutoCAD, PDF, PowerPoint, SVG und sogar alte FreeHand-Dateien

Nachteile:

  • Im Gegensatz zu Adobe bietet Corel keine kostenlosen mobilen Anwendungen an
  • Zwei viele Zahlungsoptionen können den Benutzer verwirren
  • Für Anfänger nicht einfach zu bedienen

Preispläne ::

CorelDraw kann 15 Tage lang kostenlos getestet werden. Die Vollversion ist für 474 US-Dollar mit einer 30-tägigen Geld-zurück-Garantie erhältlich. Sie können auch ein Jahresabonnement für 198 USD oder nur 16,50 USD / Monat bezahlen.

Beginnen Sie mit CorelDraw Graphics Suite.

Probieren Sie CorelDRAW aus

4. Inkscape.

Inkscape ist eine leistungsfähige kostenlose Grafikdesign-Software, mit der Designer skalierbare Grafikdesigns erstellen können, die sich beim Ändern der Größe nicht dehnen oder verwischen. Es ist eine benutzerfreundliche Option für Hobbyisten oder Anfänger, die sich für Vektorzeichnung interessieren.

Hauptmerkmale:

  • Benutzererfahrung: Für kostenlose Vektorsoftware ist die Benutzererfahrung ziemlich beeindruckend. Designer, die mit Adobe-Tools vertraut sind, können Inkscape effizient betreiben.
  • Regelmäßige Updates: Inscape verfügt über eine robuste Entwicklergemeinschaft, die es ermöglicht, regelmäßig Updates und neue Funktionen bereitzustellen. Das neueste Update verfügt über Netzverläufe, einen Schachbretthintergrund, um die Transparenz komfortabler anzuzeigen, verbesserte Sprüh- und Messwerkzeuge.
  • Keine Kosten: Es ist eine der robustesten und leistungsfähigsten Alternativen zu Adobe Illustrator, die als kostenloses Tool verfügbar ist.
  • Manuelle Verbesserung: Benutzer können den Open-Source-Code nutzen, um die Codezeilen zu ändern und die Software gemäß den Anforderungen zu verbessern oder zu personalisieren.

Vorteile:

  • Benutzer können problemlos einzelne Textzeilen ohne Rahmen zusammen mit dem Absatztyp erstellen.
  • Es unterstützt mehrere Farbverläufe und verfügt über ein separates Werkzeug zum Erstellen komplexer Kombinationen.
  • Es ist mit Bezier-Griffen ausgestattet, um eine mühelosere Bewegung der Knoten zu gewährleisten.
  • Inkscape bietet mehrere gut gestaltete und voll ausgestattete Tools zum Erstellen, Bearbeiten und Konvertieren von Vektoren.
  • Es ist auch in der Lage, fertige Plugins herunterzuladen oder zu erstellen.
  • Benutzer können verschiedene voreingestellte Filterkategorien nutzen, um Zeit und Mühe zu sparen.

Nachteile:

  • Der Streaming-Text von Inkscapes muss beispielsweise vor dem Export in einfachen Text konvertiert werden.
  • Die Mac-Version ist nicht fehlerfrei.
  • Die Verarbeitung ist etwas langsamer als bei anderen Grafikprogrammen.
  • Die Kompatibilität mit Illustrator ist nicht kugelsicher.

Preispläne:

Inkscape ist eine Open-Source-Plattform, die kostenlos zur Verfügung steht.

5. Skizzieren.

Die Skizze ist ein vektorbasiertes Grafikdesign-Tool, das sich am besten für App-, Web- und Interface-Design eignet. Es eignet sich am besten zum Erstellen interaktiver Prototypen für UI / UX-Zwecke.

Hauptmerkmale:

  • Kostengünstig: Sketch bietet ein Jahresabonnement an, das erheblich niedriger ist als bei anderen Abonnements
  • Ideal für Mobile und Web: Es nutzt Raster, schnappt nach Rasterfunktionalität und schnappt nach Pixelfunktionalität, um Halbpixel-Renderings oder unvollständige Ausrichtung zu vermeiden. Diese Perfektion ist entscheidend, um ein perfekt ansprechendes Design / mehrere Bildschirmgrößen und Auflösungen zu gewährleisten.
  • Bildschirmvorlagen: Es bietet eine Bibliothek mit Zeichenflächenvorlagen für iOS-Geräte und reaktionsschnelle Webdesign-Layouts. Designer müssen nur eine Zeichenfläche und das Gerät auswählen.
  • Benutzerdefinierte Plugins: Designer können durch zuverlässige Community-Unterstützung problemlos benutzerdefinierte Plugins für bestimmte Aufgaben finden

Vorteile:

  • Es ermöglicht eine einfache Freigabe und Zusammenarbeit über die Cloud. Designer können die gesamte Benutzeroberfläche in der Cloud über einen einfachen Dateifreigabeprozess freigeben
  • Benutzer können Designs auf größeren Geräten spiegeln, um sie im Team anzuzeigen, um festzustellen, wie das Design in einem bestimmten Gerät genau aussehen würde
  • Benutzer können jede Ebene oder Gruppe als PNG-Datei exportieren
  • Sketch speichert alle Änderungen im Design Schritt für Schritt automatisch, um Designverluste zu vermeiden. Eine bedeutende Erleichterung für Designer!
  • Benutzer können Bibliotheken mit Standard-Android-Symbolen, iOS-Symbolen und Mac-Symbolen nutzen
  • Es erfordert eine geringe Lernkurve

Nachteile:

  • Als neues Designwerkzeug ist es nicht vollständig poliert und erfordert viele Verbesserungen
  • Es bietet begrenzte Illustrationsfunktionen, die komplizierte Illustrationsarbeiten behindern können
  • Bildschirme werden beim Zugriff aus der Cloud nicht in hoher Auflösung gerendert
  • Nur für Mac-Benutzer verfügbar
  • Keine automatische Layout-Flow-Option

Preispläne:

Das Jahresabonnement kostet 99 USD pro Jahr.

6. Adobe Illustrator.

Adobe Illustrator ist mehr als nur ein Grafikdesign-Tool, das sich perfekt für illustrative Grafiken, Seitenlayouts, Firmenlogos, Website-Modelle und fast alles andere gemäß den Anforderungen eignet. Darüber hinaus ist es ein Branchen-Benchmark für Tools zur Vektorerstellung.

Hauptmerkmale:

  • Hohe Anpassbarkeit: Adobe Illustrator kann durch mehrere voreingestellte Layouts und andere Anpassungsoptionen in hohem Maße angepasst werden. Benutzer können die Drag & Drop-Funktion nutzen, um Bedienfelder an eine beliebige Stelle auf dem Bildschirm zu verschieben.
  • In-Panel-Bearbeitung: Dank der In-Panel-Bearbeitungsfunktion können Designer mehrere Zeichenflächen gleichzeitig bearbeiten, um den Designern eine effizientere Arbeit zu ermöglichen.
  • Sehr gut kompatibel: Es ist sehr kompatibel mit zahlreichen Geräten mit unterschiedlichen Konfigurationen von Mac und Windows.
  • Benutzeroberfläche: Die Benutzeroberfläche ist leicht zugänglich und anpassbar. Es bietet benutzerdefinierte Anzeige- und platzsparende Funktionen, mit denen Sie auf jedem Computer arbeiten können.

Vorteile:

  • Anstelle von gespeicherten Pixeln werden Grafiken basierend auf mathematischen Gleichungen generiert, um scharfe und scharfe Linien zu gewährleisten, die Sie in jeder Dimension drucken können
  • Es werden Grafikdateien in relativ kleinen Größen erstellt, sodass Designer sie einfach über einen einfachen E-Mail-Anhang freigeben können
  • Sie erhalten Zugriff auf über 90 Millionen Bilder, Grafiken, Vorlagen und Videos von Adobe Stock
  • Verwenden Sie die Adobe-Schriftartenintegration, um Tausende von Schriftarten auszuwählen und die am besten geeignete Schriftart für das Projekt zu implementieren
  • Enge Integration mit anderen Adobe-Produkten

Nachteile:

  • Es ist im Vergleich zu anderen vektorbasierten Grafikdesign-Tools teurer
  • So viele Funktionen können für neue Benutzer etwas überwältigend aussehen. Es erfordert eine steile Lernkurve, um es effizient zu nutzen
  • Es könnte viel Platz auf Ihrer Maschine verbrauchen

Preispläne:

Adobe Illustrator bietet ein monatliches Abonnement von 9,99 US-Dollar für den persönlichen Gebrauch und 33,99 US-Dollar für den geschäftlichen Gebrauch.

Beginnen Sie mit Adobe Illustrator heute.

7. Affinity Designer.

Affinity Designer ist eine saubere, leistungsfähige und kostengünstigere Alternative zu Adobe Illustrator. Es bietet ein hervorragendes Budgetangebot, das außerdem einfacher zu verwenden und schneller als Illustrator ist.

Hauptmerkmale:

  • Netzsysteme: Dank seines vielseitigen Rastersystems können Designer Raster einrichten und gleichzeitig isometrische Videospielgrafiken und -symbole erstellen. Diese Funktion hilft Benutzern dabei, die vollständige Kontrolle über Winkel, Dachrinnen, Abstände und Unterteilungen zu erlangen, um genaue Layouts zu erstellen.
  • Fangoption: Es ermöglicht Designern, Objekte und Elemente abhängig von mehreren Dingen zu sperren und zu positionieren, einschließlich Gittern, Ausrichtungshilfslinien, Formen und Knoten anderer Objekte.
  • Doppelte Umgebung: Mit Affinity Designer können Benutzer sowohl in Pixelkunstumgebungen als auch in Vektorgrafiken arbeiten, ohne eine andere Anwendung zu öffnen.
  • Zoomfunktion: Die Zoomfunktion kann bis zu 1.000.000 Prozent betragen, sodass Designer mit höchster Präzision und Genauigkeit entwerfen können.

Vorteile:

  • Designer können dynamische Anleitungen auf dem Bildschirm nutzen, um sicherzustellen, dass Objekte und Designs genau gemessen und ausgerichtet werden
  • Benutzer können durch Seil- und Fensterstabilisatoren glatte und genaue Kurven erstellen, um schöne Vektorillustrationen zu erstellen
  • Die boolesche Operation kann nicht nur Formen kombinieren, sondern auch einige Teile effizient verschieben und bearbeiten
  • Es bietet eine große Auswahl an Farben, um Designs zu verbessern.
  • Benutzer können ihre Arbeit an einem Projekt auch bei mehreren Zeichenflächen beantragen
  • Die iPad-App ist genauso leistungsstark wie die Desktop-Anwendung

Nachteile:

  • Exportiert keine Dateien in AI
  • Fehlen eines natürlichen perspektivischen Gitters
  • Fehlen eines Vektor-Radiergummis in Designer Persona
  • Es fehlen einige Tools, die in Illustrator verfügbar sind

Preisplan:

Designer können Affinity Designer-Software für einen einmaligen Preis von 49,99 USD kaufen.

8. GIMP (GNU Image Manipulation Program).

GIMP ist viel mehr als nur ein Bildbearbeitungsprogramm, das viele unglaubliche Photoshop-Funktionen kostenlos bietet. Es bietet mehrere Funktionen in professioneller Qualität, um Schnappschüsse zu optimieren und Kunstwerke von Grund auf neu zu erstellen.

Hauptmerkmale:

  • Flexibilität: Die Benutzeroberfläche des Fotobearbeitungs-Tools ist hochgradig anpassbar, und die GIMP-Community hat mehrere unglaubliche Plugins für zusätzliche Funktionen entwickelt, die kostenlos sind. Personen, die sich mit Codierung auskennen, können sie je nach Anforderung auf höhere Ebenen anpassen.
  • Regelmäßige Updates: Die aktive Entwicklergemeinschaft sorgt dafür, dass regelmäßig Updates und neue Funktionen hinzugefügt werden.
  • GEGL-Skripte: Es ist eine der besten Funktionen von GIMP, die es zu einer offenen Plattform für die Bildverarbeitung macht.
  • Kompatibilität: Es ist mit einer Vielzahl von Betriebssystemen kompatibel, darunter macOS, Linux, Windows, Solaris und BDS

Vorteile:

  • Benutzer können die Zeichnung mithilfe von Werkzeugen wie Klonen, Bleistift und Airbrush skizzieren
  • GIMP bietet Tutorials für jede Funktion an, um den Benutzern zu helfen
  • Mit der Ebenenfunktion können Designer ein Bild unter einem vorhandenen Bild entwerfen
  • Saubere und benutzerfreundliche Benutzeroberfläche für Benutzer, die neu in der Welt der Bildbearbeitung sind
  • Es bietet die Möglichkeit, an einer modularen Schnittstelle mit nur einem Fenster zu arbeiten
  • Es ist sehr leicht und nutzt die Computerressourcen optimal, um eine schnelle Leistung zu gewährleisten

Nachteile:

  • Die Benutzeroberfläche ist nicht perfekt für Mac-Benutzer
  • Anpassungsebenen bieten eine zerstörungsfreie Möglichkeit, mehrere Fotomanipulationen zu kombinieren
  • Die Entwicklergemeinschaft ist nicht signifikant. Infolgedessen wird es viel langsamer aktualisiert

Preispläne:

Da es sich um eine Open-Source-Plattform handelt, handelt es sich um eine völlig kostenlose Version der Design-Software.

9. Xara Designer Pro X..

Xara bietet erweiterte Funktionen und Tools sowie erweiterte Designelemente. Die Software wird häufig für Web- und Druckdesignlösungen verwendet, um Illustrationen zu erstellen, Fotos zu bearbeiten und Webseiten zu entwerfen.

Hauptmerkmale:

  • Tools für direkte Aktionen: Die "Direct Action" -Tools bieten robuste Funktionen und stabile Funktionen für den allgemeinen Gebrauch.
  • Drag & Drop-Funktion: Diese zeitsparende und intuitive Funktion ermöglicht es Designern, bis zu 25.000 Prozent zu zoomen und Tools für direkte Aktionen einfach zu nutzen, um den Auftrag schneller auszuführen. Außerdem können Sie jedes Element auf der Seite durch einfaches Ziehen und Ablegen platzieren.
  • Performance: Es bietet eine schnellere Leistung und bietet Benutzern eine einfache Möglichkeit, Kreativität umzusetzen. Außerdem können Benutzer zahlreiche Änderungen durch unbegrenzte Optionen zum Wiederherstellen und Rückgängigmachen vornehmen.
  • Super schnell: Xara verfügt über eine der schnellsten und fortschrittlichsten Vektor-Rendering-Engines. Dies gibt ihm die Möglichkeit, komplexere Grafikdesigns effizient bereitzustellen.

Vorteile:

  • Xara Designer Pro bietet umfangreiche Bearbeitungsoptionen, einschließlich Ziehen, Skalieren und Drehen von Objekten, um die besten Bearbeitungsergebnisse zu erzielen
  • Es bietet Anti-Aliasing, das zur Verbesserung der Qualität von Bildschirmbildern beiträgt, indem die Kanten von Objekten durch Überblenden der Kanten mit dem Hintergrund weicher werden
  • Es verfügt über Cloud-Funktionen zum Anzeigen, Bearbeiten und Aktualisieren von Dokumenten über einen Webbrowser auf jedem Computer oder Tablet
  • Das Zoom-Werkzeug kann bis zu 25.601% zoomen, damit Designer genauer hinsehen können
  • Designer Pro kann Dateien mit Dropbox und Google Drive synchronisieren
  • Es bietet Unterstützung für eine Vielzahl von Dateiformaten, einschließlich Bitmap-Typen wie JPEG, BMP, GIF, PNG, TIFF, PSD, und ermöglicht den Import von Fotos wie RAW oder JPEG XR
  • Es unterstützt auch das Importieren und Exportieren von Adobe PSD-Dateien, einschließlich Ebenenunterstützung, Alphakanal sowie 16-Bit-Farb- und CMYK-Ebenenkonvertierung

Nachteile:

  • Es ist nur unter Windows verfügbar
  • Erfordert eine steile Lernkurve, um alle Funktionen effizient nutzen zu können
  • Die Maskierungsfunktion ist umständlich und schwer zu verstehen

Preispläne:

Es ist für ein Jahresabonnement von 299 US-Dollar erhältlich.

10. Gravit Designer.

Gravit Designer ist eine HTML-basierte Grafikdesign-Anwendung zur Bereitstellung hochwertiger Vektorgrafiken. Es ist eines der am besten geeigneten Tools für Grafik-, Produkt- oder Webdesigner.

Hauptmerkmale:

  • Gravit Designer Dashboard: Das Dashboard ist einfach zu navigieren und ermöglicht das sofortige Wechseln zwischen den Registerkarten oder das Wechseln dunkler Themen. Benutzer können die Breite und Höhe des Dokuments auch einfach über das Dashboard festlegen.
  • Seiten: Die Seiten bieten eine perfekte Mischung aus Zeichenflächen und Seiten, die mit den Leinwandeinstellungen geliefert werden.
  • Werkzeuge und Effekte: Es bietet verschiedene Werkzeuge, darunter das Bezigon-Werkzeug, das Lasso-Werkzeug und das Stift-Werkzeug. Außerdem können einem Element mehrere Füllungen hinzugefügt werden.
  • Portabilität: Es bietet absolute plattformübergreifende Portabilität für Windows, Mac, Linux und Chrome OS, damit der Designer von jedem Computer aus effizient arbeiten kann.

Vorteile:

  • Es bietet eine moderne Benutzeroberfläche, die vollständig anpassbar, ansprechend und einfach zu bedienen ist
  • Gravit Designer bietet eine implizite Möglichkeit, Social-Media-Beiträge für verschiedene Plattformen wie Instagram und Facebook zu gestalten
  • Es bietet natürliche Flexibilität durch Web- und Desktop-Versionen der Software
  • Es unterstützt mehrere Dateiformate für den Export sowie den Import
  • Es ermöglicht die Bearbeitung skalierbarer Vektorgrafiken
  • Benutzer erhalten Messer- und Werkzeugunterstützung für zerstörungsfreien Booleschen Wert, der ihn zu einem leistungsstarken Werkzeug für das Design von Benutzeroberflächen macht
  • Designer können problemlos mehrere Dokumente öffnen und zu den Papieren auf der Registerkarte gehen
  • Die Pro-Version bietet unbegrenzten Cloud-Speicher

Nachteile:

  • Es sind nicht viele Informationen über die Software aus offiziellen Quellen vorhanden
  • Eine Echtzeit-Kollaborationsfunktion fehlt
  • Designer können keine Prototypen auf Smartphones ausführen, um herauszufinden, wie sie aussehen würden
  • Schriftarten benötigen eine aktive Internetverbindung, um funktionieren zu können

Preispläne:

Gravit Designer ist völlig kostenlos mit eingeschränkten Funktionen. Gravit Designer Pro ist für 100 US-Dollar erhältlich.

11. Photoscape.

Photoscape bietet unverzichtbare Funktionen zum Bearbeiten und Verwalten von Fotoarchiven. Es positioniert sich als ein enormes kostenloses Grafikdesign-Tool für Anfänger und Profis, die keine teuren Abonnements kaufen möchten.

Hauptmerkmale:

  • Bearbeitungswerkzeuge: Photoscape bietet zahlreiche Arten von Bildeditoren, einschließlich Seiten-, Stapeleditor-, Editor-, Viewer-, Druck-, Kombinations-, Druck-, Bildschirmaufnahme-, animiertes GIF-, Druck-, Kombinations- und so weiter. Das Bearbeitungs-Toolkit bietet Anfängern eine Reihe unterschiedlicher und gut beschrifteter Funktionen.
  • Mehrsprachig: Es kommt mit Englisch und Koreanisch geladen. Designer können jedoch über herunterladbare Module auf mehr als 30 Sprachen zugreifen.
  • Benutzeroberfläche: Es bietet eine einfache und benutzerfreundliche Oberfläche, die Anfängern hilft, die Software effizient zu nutzen.
  • Designmodul: Das Designmodul und die Bildbearbeitungsfunktionen bieten zahlreiche Funktionen, darunter Farbanpassungen, Größe, Gamma, Hintergrundbeleuchtung, Auflösung, Helligkeit usw. Es enthält außerdem Text-, Design- und Zeichenwerkzeuge, darunter Effektpinsel, Filter, Pinsel und Klonstempel.

Vorteile:

  • Die Stapeleditor-Funktion ist ein Segen für Designer, die Bilder regelmäßig bearbeiten. Der Benutzer kann die Größe mehrerer Bilder mit einem einzigen Mausklick ändern, konvertieren oder umbenennen
  • Es kann RAW-Fotos öffnen und ist mit einem Konverter ausgestattet, mit dem RAW-Bilder problemlos in JPEG-Bilder konvertiert werden können
  • Es ist eine plattformübergreifende Design-App, die mit Mac-, Windows- und Linux-Computern kompatibel ist
  • Es wird mit einer PhotoScapeX-Edition für Windows 10-Computer geliefert, die kostenlos erhältlich ist.
  • Bietet integrierte Bearbeitungs- und Grafiklösungen
  • Es ist sehr reaktionsschnell und leicht und nutzt Computerhardware intelligent

Nachteile:

  • Bietet keine erweiterten Bildbearbeitungsfunktionen wie in Photoshop
  • Unter Linux nicht verfügbar

Preispläne:

Photoscape ist kostenlos erhältlich.

Hinweis: Andere Design-Apps, die für diese Liste noch nicht überprüft wurden, sind Vectr, Microsoft DrawPad und Pixlr.

Was sind die Vorteile von Grafikdesign-Software?

Mit einem leistungsfähigen Grafikdesign-Software-Tool können Designer visuell beeindruckende Grafiken und Bilder erstellen.

Hier sind einige entscheidende Vorteile, die eine leistungsfähige Grafikdesign-Software bietet:

1. Flexibilität und Skalierbarkeit.

Es bietet Ihnen die Flexibilität, visuell beeindruckende Bilder und Grafiken zu erstellen, ohne sie tatsächlich aufzunehmen. Abgesehen davon kann der Benutzer die Datei sofort in mehrere Dateiformate exportieren lassen, um sie einfach auf andere Marketingplattformen zu verteilen.

2. Kosteneffizient.

Neben kostenpflichtigen Tools, die ein hervorragendes Preis-Leistungs-Verhältnis bieten, gibt es auch kostenlose Open-Source-Grafikdesign-Software, mit der Designer wunderschöne Designs erstellen können. Dies hilft, eine Menge Kosten beim Aufnehmen realer Objekte zu sparen.

3. Branding.

Grafikdesign-Tools unterstützen Unternehmen bei der Aufrechterhaltung ihrer Markenpositionierung, indem sie Logos und Wasserzeichen in Marketing-Sicherheiten einbetten. Benutzer können Vorlagen in der Software speichern, die jedes Mal verwendet werden können, um die Konsistenz von Bildgröße und Design zu gewährleisten.

4. Erhöhtes Engagement.

Hochwertige Grafiken, die mit Grafikdesign-Software erstellt wurden, tragen zur Verbesserung des Markenengagements bei. Es hilft dabei, die Nachricht klarer an das Publikum zu senden.

Wie funktioniert Grafikdesign-Software?

Auf dem Markt sind verschiedene Grafikdesign-Softwaretools mit ihren einzigartigen Funktionen erhältlich. Sie alle sind jedoch mit dem einzigen Ziel gebaut, atemberaubende Kunstwerke zu schaffen. Daher sind ihre grundlegenden Funktionen gleich.

Im Folgenden finden Sie einige Schritte, mit denen Sie einige der Grundfunktionen einer Grafikdesign-Software kennenlernen können.

1. Erstellen Sie ein neues Dokument.

Zum Beispiel bist du Verwenden von Adobe Photoshop zum Erstellen von Grafiken.

Sie müssen zuerst Photoshop starten und auf die Option "Datei" und dann auf "Neues Dokument" klicken.

Der Designer kann entweder eine Vorlage auswählen oder die Größe des Dokuments manuell anpassen.

2. Rufen Sie das Camera Raw-Panel auf.

Als Nächstes können Sie sehen, wie das Kamera-Raw-Panel in Photoshop tatsächlich aussieht. Hier können Sie das in der Seitenleiste verfügbare Zuschneidewerkzeug auswählen, um die Größe Ihres Designs zu ändern.

3. Arbeitsbereichsübersicht.

In diesem Fenster wird das Projekt angezeigt, an dem Sie arbeiten. Abhängig von der Anzahl der Projekte, an denen Sie gleichzeitig arbeiten, kann es mehrere Registerkarten geben.

Schauen Sie sich den Arbeitsbereich von Adobe Photoshop an.

4. Erfahren Sie, was grundlegende Werkzeugsymbole bedeuten.

Bevor Sie fortfahren, sollten Sie die Bedeutung der wichtigsten Werkzeuge kennen, die Sie für das Grafikdesign verwenden.

Hier ist die Liste der Werkzeugsymbole, die Sie auswendig müssen, um eine Grafikdesignplattform effizient nutzen zu können.

5. Ebenen, Gruppen und Anleitung.

Das Spielen mit Ebenen an der richtigen Stelle hilft bei der Erstellung optisch ansprechender Designs. Um eine neue Ebene zu erstellen, klicken Sie einfach auf 'Ebene> Neu> Ebene' oder kreuzen Sie das Kästchen mit der gefalteten Ecke unten rechts im Fenster an. Sie können die Ebenen auch sperren, um ein versehentliches Bearbeiten zu vermeiden.

6. Erstellen Sie ein Hintergrundbild.

Benutzer können viele Tools nutzen, um einfache Bilder in atemberaubende Grafiken zu erstellen, die als hochauflösende Hintergrundbilder verwendet werden können.

Zusammenfassung.

Es kann überwältigend sein, die beste Grafikdesign-Software zu finden, die alle Ihre Anforderungen erfüllt.

Wenn Sie die richtige Entscheidung treffen möchten, ist es wichtig, über einige wesentliche Punkte nachzudenken, darunter:

  • Budget - Analysieren Sie, ob Sie sich ein kostenpflichtiges Tool leisten können oder nicht, oder ob Sie das Abonnement für Grafikdesign-Software bezahlen können oder nicht. Entscheiden Sie, indem Sie die Funktionen abwägen, die Sie von Open Source-Tools erhalten können, und welche kostenpflichtigen USPs-Tools anbieten.
  • Eigenschaften - Entscheiden Sie sich nur dann für ein Qualitätswerkzeug wie Adobe Photoshop, wenn Sie regelmäßig komplizierte Vektordesigns benötigen. Ansonsten sind kostenlose Software-Tools wie Inkscape mehr als genug, um grundlegende Bearbeitungsarbeiten zu verwalten.
  • Zusammenarbeit - Wenn Ihre Arbeitsmethodik eine häufige Zusammenarbeit umfasst, suchen Sie nach einer Grafikdesignplattform, die mit Cloud-Funktionen für eine nahtlose Zusammenarbeit und gemeinsame Nutzung von Dateien ausgestattet ist.

Wenn Sie über diese Punkte nachdenken, können Sie ohne große Verwirrung die richtige Entscheidung treffen.

Weiterführende Literatur vor Ort: Weitere Software-Testberichte finden Sie in meinen Testberichten zu beste Bildbearbeitungssoftware, das Top-Auswahl für Videobearbeitungssoftwareund meine vollständige Anleitung zu Starten Sie einen Blog für Anfänger.