Allgemeines

7 Beste Videobearbeitungssoftware im Jahr 2020 + Kostenlose Tools für Mac und Windows


Die Auswahl der besten Videobearbeitungssoftware ist der Schlüssel, um entweder wie ein Hollywood-Regisseur auszusehen oder Tommy Wiseau.

In der Marketingwelt ist es immer „das Jahr des Videos“, aber es sollte „wenn Sie jetzt kein Video haben, sollten Sie nicht im Geschäft sein“ sein. Die Wahrheit ist, es funktioniert: 2018 mehr als 50% der Vermarkter Kreditvideo als Dateiformat mit dem höchsten ROI.

Heutzutage ist es wichtig, die enorme Kraft von Videoinhalten zu nutzen, wenn Sie dies nicht bereits tun. Und wenn Sie ein guter Videoeditor sind, können Sie fast jedes Rohmaterial in ein Meisterwerk verwandeln.

Im Jahr 1999, als ich 12 Jahre alt war, begann ich mit der Videobearbeitung und seitdem ist es eine Leidenschaft von mir. Ich erinnere mich noch lebhaft an das erste Mal, als ich einen Clip bearbeitete und diesen hinzufügte süßer Schuss Soundeffekt Ich komme aus meiner orangefarbenen Wasserpistole. Die unsichtbare Kugel traf meinen Freund, und er drehte sich rückwärts und schlug heftig in den Pool darunter.

Zu diesem Zeitpunkt wusste ich, dass ich süchtig war.

Ich fuhr fort zu schaffen (zuerst peinlich) Videos, wurde besser in der Bearbeitung und ging dann zur Hochschule für Video- / Audioproduktion. Im Laufe der Jahre habe ich viele Videobearbeitungsprogramme verwendet.

Ob du willst einen Online-Kurs verkaufen, Geld verdienen auf YouTubeWenn Sie Ihr Portfolio aufbauen möchten, benötigen Sie die beste Software.

In diesem Handbuch überprüfe und vergleiche ich die Online-Video-Editoren und Software für dieses Jahr. Mein Ziel ist es, Ihnen zu helfen, eine fundierte Entscheidung zu treffen, die Ihren Bearbeitungsfähigkeiten, den von Ihnen benötigten Funktionen und dem Computer, den Sie besitzen, am besten entspricht.

Lass uns anfangen.

Haftungsausschluss: Dieser Artikel enthält Affiliate-Links, für die ich eine kleine Provision kostenlos für Sie erhalte. Dies sind jedoch die besten Tools, die ich für die Videobearbeitung uneingeschränkt empfehle. Sie können meine vollständige Offenlegung der Partner in meinem lesen Datenschutz-Bestimmungen.

Lass uns anfangen.

Was ist die beste Videobearbeitungssoftware?

Bei der Auswahl der besten Videobearbeitungssoftware müssen Sie viele Dinge berücksichtigen. Betrachten Sie beispielsweise den von Ihnen verwendeten Computer, Dateiübertragungen (Eingaben), Bearbeitungsfunktionen wie Filter, Übergänge, Video- und Audioeinstellungen sowie das Rendern von Videodateien (Ausgaben).

Hier sind meine Tipps für die beste Videobearbeitungssoftware:

1. Adobe Premiere Pro CC.

Beste Videobearbeitungssoftware für Windows

Adobe Premiere Pro CC ist eine führende Videobearbeitungssoftware. Es verfügt über gut integrierte Workflows, sodass Sie Ihr Video bearbeiten können, ohne Ihre Zeitleisten zu verlassen. Diese Software ist dank der Adobe Sensei-Technologie, die Ihnen eine Reihe automatisierter Tools bietet, zeiteffizient.

Mit Premiere Pro CC können Sie mit den neuesten Videoformaten arbeiten. Sie können Videomaterial sowohl in Ultra-, High-End-8k- als auch in virtueller Realität bearbeiten. Auf Premiere Pro CC gelieferte Inhalte werden für jeden Bildschirm entsprechend optimiert.

Diese Software ist mit anderen Top-Produkten von Adobe CC wie Adobe Stock, Audition und After Effects kompatibel. Daher können Sie problemlos eine Bewegungsgrafikvorlage nahtlos aus Adobe Stock oder After Effects herunterladen, ohne die Benutzeroberfläche von Premiere Pro verlassen zu müssen.

Ein bemerkenswertes Merkmal ist die End-to-End-VR 180-Fähigkeit. Hier können Sie die beeindruckendsten Videos erstellen und die VR 180-Unterstützung bereitstellen, die Ihre Effekte und Ihr Format optimiert. Sie können Ihre Inhalte ganz einfach auf Youtube, Vimeo (oder einer anderen Plattform) im Google VR180-Format veröffentlichen.

Farbkorrektur und Farbkorrektur sind ebenfalls robuste Merkmale. Mit Lumetri Color Werkzeugewerden Ihre Kurvenanpassungen genauer und präziser, und die Chroma-Key-Optionen entfernen problemlos Hintergründe.

Premiere Pro zeichnet sich auch bei der Audiobearbeitung aus. Mit innovativen Schiebereglern in der Essential Sound Panelkönnen Sie ganz einfach Effekte wie Hall, Flanger, Komprimierung, Verstärkung und Stereo-Balance hinzufügen. Dank der nativen Funktionalität von Adobe Audition können Sie Ihre Audiodaten auf ein professionelles Niveau bringen.

Letztendlich bietet Ihnen Premiere Pro das komplette Paket Sie müssten ein professionelles Video erstellen. Als Anfänger werden Sie die optimierte Benutzeroberfläche, insbesondere die Drag & Drop-Tools und die spezielle mobile Begleit-App, genießen.

Premiere Pro ist aufgrund seiner leistungsstarken Funktionen und des kostenlosen Testangebots meine erste Wahl in dieser Kategorie.

Beginnen Sie mit Adobe Premiere Pro heute.

Probieren Sie Adobe Premiere Pro aus

2. Final Cut Pro X.

Beste Videobearbeitungssoftware für Mac

Apple ist beliebt Final Cut Pro X. ist ein professionelles Videobearbeitungspaket, das professionelle Videofunktionen perfekt mit einer reibungslosen Lernkurve für Verbraucher verbindet.

Mit über 2 Millionen Nutzern und einem stark reduzierten Preis von ursprünglich 999 US-Dollar auf 99 US-Dollar bei Amazon ist es beliebter denn je.

Die Benutzeroberfläche verwendet eine Drei-Fenster-Ansicht mit einer spurlosen magnetischen Zeitleiste, die sich hervorragend für die Verwendung von zwei Monitoren eignet. Clips können als Rollen in die Bibliothek importiert und organisiert werden. Dies können Elemente wie Video, Musik, Titel, Voiceover, Effekte und mehr sein.

Sobald die Videoproduktion abgeschlossen ist, können Sie deren verwenden 149 Videoeffekte, 109 Audioeffekte, 183 Titelanimationsvorlagen und 100 Übergänge. Diese Übergänge lassen sich mühelos mit Tastaturkürzeln implementieren, die mit benutzerdefinierten Tastaturkombinationen gespeichert werden können.

Final Cut Pro X. bietet native Unterstützung für die Bearbeitung der MacBook Pro Touch Bar, sodass Sie Touch-Steuerelemente für Dinge wie das Bereinigen der Zeitleiste und das Anpassen von Text verwenden können. Auch die Textbearbeitung macht mit ihren 3D-Funktionen Spaß. Es gibt verschiedene 3D-Vorlagen, Texturen wie Kunststoff und Beton sowie Lichteffekte, die Sie aus jedem Winkel auf dem Bildschirm hinzufügen können.

Einige andere großartige Funktionen sind Multi-Cam-Bearbeitung, unbegrenzte Videospuren, Chroma-Keying, viele Exportoptionen wie 4k- und 360-Videos und superschnelle Leistung, selbst auf älteren MacBooks.

Für Mac-Benutzer, die Wert auf Leistung, erweiterte Funktionen, Benutzerfreundlichkeit und Geschwindigkeit legen, Final Cut Pro X. ist die erste Wahl.

Probieren Sie Final Cut Pro X aus

3. Adobe Premiere Elements 2020.

Beste Videobearbeitungssoftware für Anfänger

Basierend auf Vielseitigkeit, Adobe Premiere Elements 2020 ist eines der besten Videobearbeitungswerkzeuge für Anfänger.

Premiere Elements bietet eine Vielzahl großartiger Funktionen wie Hunderte von Übergangseffekten, verbesserte Gesichtserkennung, Trübungsentfernung, Fokusanpassung und vieles mehr. Es gibt auch Live-Suchfunktionen, eine geführte Bearbeitungsoberfläche, Videocollagen und berührungsbasierte Bearbeitung.

Adobe Premiere Elements 2020 ist nicht kompatibel mit 360-Grad-Videos und anderen innovativen Funktionen wie der Bearbeitung mit mehreren Kameras. All dies ist verzeihlich, wenn man die vielfältigen Möglichkeiten berücksichtigt.

Es gibt drei Modi zum Erstellen Ihres Videos: Schnell, Geführt und Experte.

Im Schnellmodus können Sie Ihr bevorzugtes Medium für Ihr Video auswählen und das Programm ordnet es für Sie auf der Timeline an. Es automatisiert Aspekte Ihres Videos wie automatische Bewegungsverfolgung, Videostabilisierung (hervorragend für GoPro) und intelligentes Tonen.

Der geführte Modus wird besser unterstützt, wie der Name schon sagt. Die Software informiert Sie über ihre Merkmale und Funktionen, und Sie lernen alle Komponenten der Benutzeroberfläche und deren Funktionsweise kennen.

Schließlich ist der Expertenmodus eher für erfahrene Benutzer geeignet, und Sie steuern alles selbst. Adobe Premiere Elements 2020 ist zwar nicht so fortschrittlich wie andere Tools in dieser Liste (und auch nicht das schnellste), aber es ist eine großartige Einstiegs-App. Es kostet nur 69,99 US-Dollar und es steht auch eine kostenlose Testversion zur Verfügung.

Insgesamt ist es ein großartiges Allround-Tool, das sowohl für Mac- als auch für Windows 10-PCs verfügbar ist.

Probieren Sie Adobe Premiere Elements aus

4. Apple iMovie.

Beste kostenlose Videobearbeitungssoftware für Mac

Wenn Sie ein Mac-Benutzer sind, Apple iMovie ist ein klassischer kostenloser Video-Editor. Es ist ein benutzerfreundliches Tool für die grundlegende Videobearbeitung mit Unterstützung für 4k-Auflösungen mit einer Vielzahl von Funktionen.

iMovie bietet eine hervorragende Leistung auf modernen Macs und funktioniert sowohl mit dem Macbook Air als auch mit dem Macbook Pro.

Zu den neuesten Updates gehören Touch Bar-Unterstützung und 4k-Videofunktionalität. Sie können Videoclips auch mit einer Geschwindigkeit von bis zu 60 Bildern pro Sekunde verarbeiten.

Apple-Kompatibilität ist auch ein starkes Verkaufsargument. Sie können problemlos Videoclips, Audio und Fotos aus iCloud importieren. Außerdem können Sie Diashows erstellen und Ihre Projekte direkt auf Ihrem Apple TV anzeigen.

Probieren Sie Apple iMovie aus

5. Microsoft Movie Moments.

Einfache Videobearbeitung für Tablets, Smartphones und PCs

Wenn Sie nach erweiterten Funktionen suchen, sollten Sie sich anderswo umsehen.

Wenn Sie jedoch ein einfaches, kostenloses Tool benötigen, um Ihren Videos unterwegs schnell Elemente wie Titel und Musik hinzuzufügen, Microsoft Movie Moments ist eine gute Wahl.

Es gibt verschiedene Optionen für Ihre Hintergrundmusik, einschließlich vorkomponierter Themen mit bekannten Namen wie Funky, Strolling und Energetic. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihre Musik zu importieren. Bei der Lautstärkeregelung oder bei Voice-Overs gibt es nicht viel, wie bei anderen Tools auf dieser Liste.

Sie bieten einige Fade-to-Black-Übergangseffekte sowie das Öffnen von Standbildern. Diese Funktionen würden die Unfähigkeit des Editors kompensieren, Übergänge zwischen Unterclips hinzuzufügen, wie Sie es tun würden CyberLink PowerDirector.

Mit Microsoft Movie Moments können Sie Ihre Videos einfach im Internet teilen. Drücken Sie bei Windows Phone- und PC-kompatiblen Tablets die Share-Taste und Ihre Videopostings an Orten wie Facebook, Dropbox, OneNote, Skype und Twitter.

Sie können Microsoft Movie Moments kostenlos im Windows Store herunterladen. Die Videosoftware benötigt nicht mehr als 15,7 MB und ist damit ein leichtes Tool. Sie sind auch mit ARM- und Intel-basierten PCs, Tablets und Smartphones kompatibel, funktionieren jedoch nicht so gut mit Geräten wie iPads, iPhones oder Android-Geräten.

Haftungsausschluss: Dieser Artikel enthält Affiliate-Links, für die ich eine kleine Provision kostenlos für Sie erhalte. Dies sind jedoch die besten Tools, die ich für die Videobearbeitung uneingeschränkt empfehle. Sie können meine vollständige Offenlegung der Partner in meiner Datenschutzrichtlinie lesen.

6. HitFilm Express.

Eine gute Wahl mit einer Reihe von Add-Ons

HitFilm Express ist eine kostenlose Version von HitFilm Pro - beide von der Firma FX Home erstellt. Die Express-Version zeichnet sich durch mehr als 180 visuelle Effekte, das Zusammensetzen von Spezialeffekten und die Exportunterstützung für MP4 H.264 aus.

Mit HitFilm Express können Sie Ihre hochwertigen Einstellungen auswählen. Dazu gehören Pausen- und benutzerdefinierte Wiedergabefunktionen. Diese Funktionen beschleunigen die Wiedergabe und ersparen Ihnen die Qual der Verzögerungen beim Anzeigen, die mit hochauflösenden Formaten vertraut sind.

Ein weiteres leistungsstarkes Feature ist das anpassbare Layout-Panel. Mit HitFilm Express können Sie Objekte in einer Szene mit nahtlosen Ausrichtungswerkzeugen organisieren. Sie können auch auf 360-Grad- und Colorist-Arbeitsbereiche zugreifen. Mit diesen Funktionen können Sie sich auf die wichtigen Funktionen des Bedienfelds konzentrieren und die unwichtigen entfernen.

Beim Rendern und Exportieren von Videos glänzt Hitfilm Express. Sie können einen Film schnell im Hintergrund exportieren, während Sie im Editor weiterarbeiten.

7. VideoPad.

Beste Videobearbeitungssoftware für YouTube

Wenn Sie ein YouTuber sind, VideoPad ist ein leicht zu erlernender, intuitiver Editor.

Es gibt zwei kostenpflichtige Versionen - die Home Edition und die Master Edition. Die Home Edition beschränkt Sie auf zwei Audiospuren und keine externen Plugins. Andererseits gibt es bei der Master Edition Einschränkungen hinsichtlich der Anzahl der Audiospuren oder externen Plugins.

VideoPad wurde kürzlich aktualisiert, um 360-Grad-Videofunktionen zu unterstützen. Mit dem neuen Befehl "Objekte hinzufügen" auf der Registerkarte "Startseite" des Editors können Sie auch animierte Titel, Hintergrundclips, einfachen Text und Bildüberlappungen hinzufügen.

Eine der attraktivsten Funktionen von VideoPad ist die intuitive Benutzeroberfläche, die es Anfängern sehr einfach macht. VideoPad ist kompatibel mit MacOS- und Windows-PCs.

Mit diesen plattformübergreifenden Elementen können Sie Ihr fertiges Video einfach direkt aus dem Hauptmenü des Editors auf Ihre ausgewählte Social Media-Plattform hochladen.

Aufgrund seiner mangelnden Auffälligkeit kompensiert VideoPad die Benutzerfreundlichkeit und die wesentlichen Funktionen, die zum Hochladen hochwertiger Videos online erforderlich sind. Sie können eine Auflösung von 480p bis 4k rendern.

Andere bemerkenswerte Video-Editoren, die noch nicht auf dieser Liste stehen, sind:

Haftungsausschluss: Dieser Artikel enthält Affiliate-Links, für die ich eine kleine Provision kostenlos für Sie erhalte. Dies sind jedoch die besten Tools, die ich für die Videobearbeitung uneingeschränkt empfehle. Sie können meine vollständige Offenlegung der Partner in meiner Datenschutzrichtlinie lesen.

Beste Videobearbeitungssoftware - das ist ein Wrap.

Dort haben Sie es, die beste Software, um Videomagie zu erstellen. Es spielt keine Rolle, ob Sie ein erfahrener Profi, Anfänger oder nur ein Technikbegeisterter sind. Ich hoffe, dieser Leitfaden war hilfreich.

Um es noch einmal zusammenzufassen: Wenn Sie nach dem besten Video-Editor suchen, empfehle ich Adobe Premiere Pro CC.

Für Mac-Benutzer gehen Sie mit Final Cut Pro X..

Wenn Sie ein Anfänger sind und eine günstige Option suchen, die noch viele Funktionen bietet, sollten Sie wählen Adobe Premiere Elements 2020.

Wenn Sie die beste kostenlose Videobearbeitungssoftware für Mac verwenden möchten, können Sie sie herunterladen iMovie.

Welche Videobearbeiter benutzt du? Gibt es andere, die ich dieser Liste hinzufügen sollte? Lass es mich in den Kommentaren wissen.

Weiterführende Literatur vor Ort: Um Ihren Videoinhalt zu monetarisieren, lesen Sie meine Anleitungen zu Geld verdienen auf YouTube und meine Bewertungen der besten Online-Kursplattformen Videokurse zu verkaufen. Und um Ihre Bearbeitung noch weiter voranzutreiben, können Sie sich meine ansehen Animationssoftware und Bildschirmaufzeichnungssoftware Bewertungen.